Death Angel HUMANICIDE

Thrash Metal , Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: 31.5.)

5.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nanu, wer hat denn Mark Osegueda und seinen Mannen in die Suppe gespuckt? So wütend klangen die Jungs aus San Francisco schon lange nicht mehr. Der eröffnende Dreierschlag, bestehend aus dem Titelstück, ‘Divine Defector’ und ‘Aggressor’, fönt einem die Stirnlocken schon mal auf links, bevor man überhaupt weiß, was los ist. Und selbst der lupenreine Rocker ‘I Came For Blood’ steckt so voller Energie und Wut, dass es eine wahre Pracht ist. Dabei gelingt es Death Angel, den melodischen Ansatz, den sie auf den letzten Studioalben perfektioniert haben, nicht unter den Tisch fallen zu lassen.

🛒  HUMANICIDE bei Amazon

Die Songs gehen immer noch sehr gut ins Ohr, wirken eben nur etwas ungezügelter und roher. Wer sich selbst von der Qualität von HUMANICIDE überzeugen möchte, sollte neben den erwähnten Krachern unbedingt auch das mit einem großartigen Text ver­sehenen ‘The Pack’ und den fast schon swingenden Rausschmeißer ‘Of Rats And Men’ anchecken. Die angebliche zweite Liga des Thrash (zum Beispiel Overkill, Testament, Exhumer oder eben Death Angel) erlebt in den letzten Jahren wahrhaftig ihren dritten Frühling.

teilen
twittern
mailen
teilen
Rockstar Games bestätigt ‘Grand Theft Auto’-Leak

Diesen Monat ist in einem Online-Forum zur Spielreihe Bildmaterial zu einem neuen ‘Grand Theft Auto’-Spiel aufgetaucht. Der US-amerikanische Entwickler Rockstar Games schwieg bisher, die Echtheit des Leaks wurde diskutiert. In einem neuen Statement in den Sozialen Medien hat das Studio nun allerdings den Hack bestätigt. Enttäuschung bei Rockstar Games „Wir haben kürzlich einen Netzwerk-Eingriff erlitten, in dem eine unautorisierte Partei illegal in unsere System eingedrungen ist und vertrauliche Informationen heruntergeladen hat“, heißt es von Seiten der Entwickler. Rockstar Games zufolge sollen Daten vom geplanten nächsten ‘Grand Theft Auto’-Teil erbeutet worden sein. Die Bilder, die der anonyme Hacker im Internet verbreitete,…
Weiterlesen
Zur Startseite