Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Death Angel HUMANICIDE

Thrash Metal , Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: 31.5.)

5.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Nanu, wer hat denn Mark Osegueda und seinen Mannen in die Suppe gespuckt? So wütend klangen die Jungs aus San Francisco schon lange nicht mehr. Der eröffnende Dreierschlag, bestehend aus dem Titelstück, ‘Divine Defector’ und ‘Aggressor’, fönt einem die Stirnlocken schon mal auf links, bevor man überhaupt weiß, was los ist. Und selbst der lupenreine Rocker ‘I Came For Blood’ steckt so voller Energie und Wut, dass es eine wahre Pracht ist. Dabei gelingt es Death Angel, den melodischen Ansatz, den sie auf den letzten Studioalben perfektioniert haben, nicht unter den Tisch fallen zu lassen.

🛒  HUMANICIDE bei Amazon

Die Songs gehen immer noch sehr gut ins Ohr, wirken eben nur etwas ungezügelter und roher. Wer sich selbst von der Qualität von HUMANICIDE überzeugen möchte, sollte neben den erwähnten Krachern unbedingt auch das mit einem großartigen Text ver­sehenen ‘The Pack’ und den fast schon swingenden Rausschmeißer ‘Of Rats And Men’ anchecken. Die angebliche zweite Liga des Thrash (zum Beispiel Overkill, Testament, Exhumer oder eben Death Angel) erlebt in den letzten Jahren wahrhaftig ihren dritten Frühling.

teilen
twittern
mailen
teilen
Galerie: AC/DC live in Gelsenkirchen

AC/DC haben es wahrgemacht. 2024 kommen Angus Young und Co. nach acht Jahren Tourneepause wieder auf ausgedehnte Konzertreise. METAL HAMMER präsentiert die Konzertreise und verrät alle Termine. Die Setlist von AC/DC am 17.5.2024 in Gelsenkirchen - diese Songs haben Angus Young, Brian Johnson und Co. gespielt: If You Want Blood (You've Got It) Back in Black Demon Fire Shot Down in Flames Thunderstruck Have a Drink on Me Hells Bells Shot in the Dark Stiff Upper Lip You Shook Me All Night Long Rock 'n' Roll Train Shoot to Thrill Sin City Givin the Dog a Bone Dirty Deeds Done…
Weiterlesen
Zur Startseite