Toggle menu

Metal Hammer

Search
Kiss - Exklusive Vinyl-Single in 07/19

Ektomorf FURY

New Metal, AFM/Soulfood (10 Songs / VÖ: 16.2.)

2/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es ist ja oft von zeitlosen Alben oder Songs die Rede. Ein Musikstil, auf den dieses Prädikat überhaupt nicht passt, ist New Metal – und alles, was man irgendwie dazurechnen kann. Bei Zoltán „Zoli“ Farkas hat man, wenn man ehrlich ist, bei jedem neuen Album seiner Formation Ektomorf wieder dasselbe Gefühl: nämlich, dass die Ungarn im Jahr 2002 hängengeblieben sind und für sie nichts über die ersten drei Soulfly-Platten geht. Allein das reicht schon als Warnung vor FURY. Aber gehen wir ruhig ans Eingemachte:

‘Faith And Strength’ wurde mit der Max-Cavalera-Gedenkschablone „komponiert“, ‘Blood For Blood’ klingt wie eine SUPERCHARGER-Huldigung (wer will so etwas schon hören?), als Auflockerung wird zwischendurch auch mal die Thrash-Maschine angeworfen (höret unter anderem ‘The Prophet Of Doom’ und ‘Skin Them Alive’). Letztlich macht es keinen Unterschied, ob Farkas dem Groove Metal brasilianisch-ungarisch-zigeunerischer Prägung huldigt oder Härtegrad und Geschwindigkeit nach oben schraubt – das Ergebnis kommt leider immer brutal stumpf daher. Dann sogar lieber Fury In The Slaughterhouse – die Hannoveraner sind zwar auch nicht unbedingt mein Ding (und null Metal), aber wenn schon „guilty pleasure“, dann wenigstens mit Gefühl, Nostalgie und Melodien.

teilen
twittern
mailen
teilen
Eyehategod-Drummer in Mexiko ausgeraubt

Update: Aaron Hill, der Schlagzeuger von Eyehategod gibt niemandem die Schuld an dem Vorfall am 7. Juli, als er vor dem geplanten Auftritt der Band in Guadalajara, Mexiko, ausgeraubt und angegriffen wurde. Hill hat ein Foto von dem blutigen T-Shirt, das er in Guadalajara trug, auf seiner Facebook-Seite geteilt und schrieb dazu: "Ich möchte allen danken, die sich bemüht haben, ihre Liebe und Unterstützung in den letzten Tagen auszudrücken. Das bedeutet mir wirklich viel und ich danke euch. Ich bin zu Hause und es geht mir gut.  Ich möchte mich auch bei allen Mitarbeitern von Foro Independencia und Show No Mercy für ihre…
Weiterlesen
Zur Startseite