Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Epica THE HOLOGRAPHIC PRINCIPLE

Symphonic Metal, Nuclear Blast/Warner (12 Songs / VÖ: 30.9.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Facettenreicher Gesang, dezent progressive Kompositionen und ein forderndes lyrisches Konzept: Anspruchsvolle Genre-Anhänger können schon seit über einem Dutzend Jahren beinahe blind in Epicas Symphonic Metal-Gemischtwarenladen zuschlagen. Diesmal im Angebot:

Von der soundtrack-artigen Ohrwurmhymne ‘Beyond The Matrix’ über die märchenhafte Orchesterballade ‘Once Upon A Nightmare’ bis hin zur namengebenden Werkschau ‘The Holographic Principle’ fast sämtliche Vorzüge des niederländischen Sextetts. Also nichts Neues im Land der Fußballturnierzaungäste? Fast! Heftige Doublebassbanger der ‘Universal Death Squad’-Kategorie, der schwarzwurzel-umwachsene Atmosphärebatzen ‘Ascension – Dream State Armageddon’ oder spektakuläre Duelle zwischen Simone Simons und ihrer männlichen Growl-Abteilung (‘Divide And Conquer’) küren dieses Album nicht nur zum bisher schwermetallischsten Epica-Werk, sondern vereinen beide härtetechnischen Schokoladenseiten in einer bisher nie erreichten Perfektion.

Sicher: Der Hit-Faktor war vor einigen Jahren schon einmal etwas höher – dennoch platziert sich THE HOLOGRAPHIC PRINCIPLE in der Mehrkampfwertung mindestens in der Top drei der bisherigen Epica-Diskografie.


ÄHNLICHE KRITIKEN

WarioWare: Get It Together! (Nintendo Switch)

Wario ist zurück - und hat mit ‘WarioWare: Get It Together!’ eine ganze Wagenladung an neuen, witzigen Mikrospielen im Gepäck.

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Epica: Simone Simons über Zusammenarbeit mit ihrem Ex

Während die meisten am liebsten nicht unbedingt mit ihren Ex-Partnern zusammenarbeiten, ist dies für die beiden Anführer der Symphonic-Metaller Epica kein Problem.

METAL HAMMER Paradise 2023: Harte Brise an der Ostsee

Das METAL HAMMER Paradise war erneut ein reines Fest! Zur Nachbereitung gibt es für alle, die da oder eben nicht da waren, eine kleine Nachlese...

Epica: Simone Simons sieht keine Seele in KI-Kunst

In der aktuell wütenden Diskussion um KI meldet sich eine weitere Musikerin zu Wort. Epicas Simone Simons sieht zwar Vorteile, aber keine Alternative zum Menschen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Zum Todestag: Vor fünf Jahren starb Lemmy Kilmister

Randnotiz: Alle im Artikel verwendeten Zwischenüberschriften sind Song-Titel von Motörhead, die nicht nur gewissermaßen zum zugehörigen Textabschnitt passen, sondern in die ihr im Gedenken reinhören könnt. Trat Lemmy vor die Tür seiner bescheidenen Wohnung in der Harratt Street, West Hollywood, brauchte er nur wenige Schritte zu seinem alteingesessenen Platz im Rainbow Bar & Grill, Lemmys Stammlokal und zweites Zuhause am Sunset Strip. Dort, wo Musiker und ihr Gefolge, Stars und ihre Groupies seit 1972 exzessive Partys schmeißen, verbrachte Lemmy jeden einzelnen seiner freien Abende: "Wenn er nicht hier war, war er auf Tournee", erinnerte sich Mike Weber, Manager der Bar.…
Weiterlesen
Zur Startseite