Evergrey TORN Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Evergrey hatten bereits angekündigt, musikalisch zu ihren älteren Werken zurück zu kehren. Und tatsächlich sind die Songs wieder epischer, atmosphärischer – erfreulicherweise ohne dabei in Sachen Heavyness einen Gang runter zu schalten.

TORN ist bei Weitem nicht so gradlinig wie der Vorgänger MONDAY MORNING APOCALYPSE, doch trotzdem sind die Songs dynamisch und gehen gut ins Ohr. Weiter bleiben Gitarren-Riffs die Basis der Tracks, das Keyboard wirkt weder aufdringlich noch deplatziert und die Neubesetzung am Bass durch Jari Kainulainen (Stratovarius) fällt kaum auf.

TORN schrammt trotzdem an der Höchstnote vorbei – aller Finesse zum Trotz. Es reicht nicht ganz an vergangene Glanztaten von Evergrey heran, auch wenn es überdurchschnittlich gut und ein Pflichtkauf für alle Evergrey–Fans ist.

Saskia Annen


ÄHNLICHE KRITIKEN

Evergrey :: The Storm Within

Evergrey :: The Storm Within

Evergrey :: Hymns For The Broken


ÄHNLICHE ARTIKEL

‘Stranger Things’: Tye Trujillo spielte ‘Master Of Puppets’

Tye Trujillo, der Sohn von Metallica-Bassist Rob Trujillo, hat für das Finale der 4. ‘Stranger Things’-Staffel ‘Master Of Puppets’ auf der Gitarre gezockt.

Evergrey: Porträt aus Göteborg

Evergrey laden METAL HAMMER in ihre Heimatstadt Göteborg ein, um sich auf eine Spurensuche zur aktuellen Platte zu begeben.

Die Metal-Alben der Woche vom 20.05. mit Septicflesh, Anvil, Evergrey u.a.

Die wichtigsten Metal-Neuerscheinungen der Woche vom 20.05. in der Übersicht – diesmal mit unter anderem Coreleoni und Sadistic Ritual.

teilen
twittern
mailen
teilen
‘Stranger Things’: Tye Trujillo spielte ‘Master Of Puppets’

In der letzten Folge der 4. ‘Stranger Things’-Staffel gibt die Figur Eddie Munson ein äußerst metallisches Konzert. Dabei zockt Munson auch den Metallica-Klassiker ‘Master Of Puppets’ auf der Gitarre. Das Ganze ist Teil des Versuchs den Bösewicht Vecna zu besiegen. Die zugehörigen, zusätzlichen Tonspuren dafür stammen von keinem Geringeren als Tye Trujillo, dem 17-jährigen Sohn von Bassist Robert Trujillo. Papas ganzer Stolz Die Neuigkeit verbreitete Rob selbst in den Sozialen Medien (siehe unten): "Spoiler-Alarm! Das ist mein Junge! Ich bin stolz auf dich, Tye. Er hat im Finale von ‘Stranger Things’ zu ‘Master Of Puppets’ geschreddet. Ein großes Dankeschön geht…
Weiterlesen
Zur Startseite