Toggle menu

Metal Hammer

Search

Fleshgod Apocalypse King

Extreme Metal, Nuclear Blast/Warner (12 Songs / VÖ: 05.2.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Heiß oder Scheiß – das letzte Album LABYRINTH spaltete die Redaktion auf gediegene Weise.

Vorweg: Fans dürfen aufatmen, auch KING bietet wieder eine unnachahmliche Mischung aus Death Metal, etwas Black- und Power Metal-Attitüde sowie Hans Zimmer auf Speed. Man muss dem italienischen Quintett

allerdings attestieren, dass es weiter an seinem Stil gefeilt und die Balance zwischen irrwitzigen, sinfonischen Passagen und brutalem Metal präziser justiert hat. Gut, mitunter mag einem bei manch überfrachtetem Part Oliver Kalkofe (wahlweise als Achim Mentzel oder André Rieu verkleidet) vor dem geistigen Auge erscheinen, diverse Instrumente mit apokalyptischer Fröhlichkeit malträtierend… doch wenn die Symbiose mit etwas angezogener Handbremse erfolgt, funktioniert sie erstaunlich gut. Auch sound-technisch gibt es nur wenig zu bemängeln: Fett, wenn auch etwas zu Lasten der Transparenz, was bei diesem polyphonen Overkill nicht verwundert. Fleshgod Apocalypse werden auch aktuell nicht jedermanns Liebling, doch wer den vorigen Alben etwas abgewinnen konnte, wird um KING definitiv nicht herumkommen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....

Doctor Who – Die Matt Smith-Jahre: Der komplette Elfte Doktor


ÄHNLICHE ARTIKEL

Parkway Drive: ‘Viva The Underdogs’-Premiere in Berlin

Für einen Tag lief die neue Parkway Drive-Dokumentation ‘Viva The Underdogs’ im Kino und feierte dort ihre Weltpremiere. Wir waren dabei.

Das Album des Monats 01/20: King COLDEST OF COLD

King sind mit COLDEST OF COLD Soundcheck-Sieger und konnten Apocalyptica und Revel In Flesh auf die Plätze verweisen.

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Test: Eine neue Spiele-Hoffnung

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest hier unseren Test.

teilen
twittern
mailen
teilen
Das Album des Monats 01/20: King COLDEST OF COLD

Wir präsentieren: Der Soundcheck-Sieger der METAL HAMMER-Januarausgabe: King! Das Album des Monats im Januar 2020 stellen King mit COLDEST OF COLD! Sie setzten sich knapp durch und können es sich nun auf dem Soundcheck-Thron des METAL HAMMER gemütlich machen. >> Lest hier das komplette Review zu COLDEST OF COLD << Kommentare der METAL HAMMER-Redaktion zu COLDEST OF COLD von King: Lisa Gratzke Nach ihrem durchweg ordentlichen Debüt RECLAIM THE DARKNESS punkten King auch mit dessen Nachfolger und stehen zu Recht an der Spitze unseres Soundchecks. COLDEST OF COLD versprüht skandinavischen Black Metal-Charme, kopiert dabei jedoch nicht: Melodisch, dynamisch, knackig und…
Weiterlesen
Zur Startseite