Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Gojira Magma

Progressive Metal, Roadrunner/Warner (10 Songs / VÖ: 17.6.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Keine Frage: Diese Veröffentlichung gehört zu den am heißesten erwarteten unterhalb der Superstar-Kategorie. Warum?

Weil Gojira in ihrer Karriere mehr als einmal bewiesen haben, dass sie den schmerzenden Spreizschritt zwischen kreativen Eskapaden und Mainstream-Hörgewohnheiten bewältigen können. Die Franzosen sind kreative Querköpfe mit dem richtigen Gespür, um nicht als Nischenlieblinge zu enden. Auf MAGMA wechselt sich viel Licht mit ein ganz klein wenig Schatten ab, der allerdings groß genug ist, um nicht komplett in Begeisterungsstürme auszubrechen. Gojira haben dem Zeitgeist Rechnung getragen und ihre Lieder gekürzt.

Vielleicht wirkt MAGMA deswegen so, als würde die Band mit angezogener Handbremse fahren. Es gibt diverse geniale Momente (‘Stranded’ ist schon jetzt eines der besten Lieder 2016), aber auch Phasen, in denen das Quartett nicht das große Blatt spielt. Mastodon haben diesbezüglich derzeit noch die Trümpfe und stechenderen Argumente in der Hand. Vielleicht ist es unfair, aber ich traue Gojira bei diesem Potenzial mehr zu als MAGMA. Der große Knall steht erst noch bevor. Dennoch die beste und aufregendste Scheibe in diesem Moment.


ÄHNLICHE KRITIKEN

WarioWare: Get It Together! (Nintendo Switch)

Wario ist zurück - und hat mit ‘WarioWare: Get It Together!’ eine ganze Wagenladung an neuen, witzigen Mikrospielen im Gepäck.

Gelly Break Deluxe (Nintendo Switch, PlayStation, Xbox, PC)

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Hörprobe: So klingt 72 SEASONS von Metallica

METAL HAMMER durfte das neue Metallica-Album 72 SEASONS bereits vorab hören. Welche Ersteindrücke unsere vierköpfige Abordnung davontrug, lest ihr hier.

Hatebreed haben 2022 mit ihrer Tour der Umwelt schwer geschadet

Nach einer aktuellen Studie zeigt sich erneut, dass Tourneen nicht gut für die Umwelt sind. Dabei überrascht, welche Bands letztes Jahr am schädlichsten waren.

Gojira: „Wir waren Rednecks“

Laut Gojira-Drummer Mario Duplantier war das „Redneck“-Dasein (in diesem Falle: das Landleben) prägend für das heutige künstlerische Schaffen der Musiker.

teilen
twittern
mailen
teilen
Die 10 erfolgreichsten Metal-Bands auf Instagram

Metal ist nicht gleich Metal. Dementsprechend fallen die Antworten auf die Frage, welche Bands dazugehören, mit großer Sicherheit ganz unterschiedlich aus – auf einer Skala von „puristisch“ bis „gnädig“. Sind Rammstein eine Metal-Band? Nö. Enthält ihre Musik Elemente des Metal? Klar. Sind sie innerhalb der Metal-Szene relevant? Aber hallo! Frei nach diesem Muster ist eine musikalisch abwechslungsreiche und gerade deshalb so interessante Top 10 der erfolgreichsten Metal-Bands auf Instagram (Stand: Februar 2020) entstanden. Erfolgreiche Metal-Bands auf Instagram – Platz 10 und 9 10. Slayer: ca. 1,4 Mio. Follower Wie viel auf dem offiziellen Instagram-Profil von Slayer nach der finalen Tour…
Weiterlesen
Zur Startseite