Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Lacuna Coil Delirium

Alternative Metal, Century Media/Sony (11 Songs / VÖ: 27.5.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Promo

Ein thematisches Konzept über Alltagsängste? Für Anhänger erster Lacuna Coil-Stunden könnte DELIRIUM eher als Beginn eines Alptraums stehen: Parallelen zu Frühwerken der UNLEASHED MEMORIES-Güteklasse muss man beim aktuellen Album nämlich schon mit der Lupe suchen.

Statt auf eine Zeitreise bewegt sich die Band lieber in Richtung der eigenen Erfolgsgeschichte – und diese ist vor allem in den Billboard Charts manifestiert. So erweitert bereits der riffgewaltige Doppel-schlag ‘The House Of Shame’/‘Broken Things’ die alternative Härteskala, während schmachtende Breitwand-Rocker wie ‘Downfall’ perfektes Übersee-Futter für entsprechende US-Sender darstellen. Dass Myles Kennedy für diesen Track ein Solo beisteuerte, klingt letzt-endlich mehr als nur logisch.

Auch wenn die Italiener bei ihrer weiteren Häutung mit dem furiosen Duett ‘You Love Me Cause I Hate You’ gerade mal einen offensichtlichen Tanzflächenfeger ans Licht bringen, geht DELIRIUM mehr denn je als neue musikalische Visiten-karte der Band durch. Ein paar Korn-Riffs, Alternative Rock-Einflüsse oder sogar Death Metal-Grunts gefällig? Völlig egal!

Die signifikanten Melodielinien sowie der stimmliche Kontrast des Frontduos verweist bei jeder Komposition unnachgiebig auf ihre Herkunft. Insgesamt gesehen ein Spagat, der im angestammten Genre gerade mal einer Handvoll Bands gelingt. In diesem Sinne: Fast alles richtig gemacht!


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Cristina Scabbia von Lacuna Coil spricht über Religion

Frontfrau Christina Scabbia der Gothic-Kapelle Lacuna Coil sprach mit Jamey Jasta über Religionen. Dabei gab sie ihre Ansichten sowie Kindheitserinnerungen preis.

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

teilen
twittern
mailen
teilen
Cristina Scabbia von Lacuna Coil spricht über Religion

In einem Interview mit Hatebreed-Frontmann Jamey Jasta in dessen "The Jasta Show" sprach die in Italien römisch-katholisch aufgewachsene Lacuna Coil-Sängerin Cristina Scabbia über ihre Ansichten zu Religionen. "Ich habe nichts gegen Religionen. Ich denke, dass jeder Mensch für sich entscheiden kann, ob sie in einem schwierigen Moment Trost bringen. Wenn man zum Beispiel einen geliebten Menschen verloren hat und glaubt, dass diese Person nun an einem besseren Ort ist. Christina Scabbia bleibt skeptisch Was ich aber nicht verstehe, ist, wenn man nichts mehr hinterfragt. Man befolgt Regeln, nur weil jemand einem sagt, man soll sie befolgen, auch wenn sie keinen…
Weiterlesen
Zur Startseite