Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Mushroomhead A WONDERFUL LIFE

Modern Metal, Napalm/Universal (17 Songs / VÖ: 19.6.)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es gab Zeiten, da traute man ­Mushroomhead den ganz ­großen Sprung in die Weltspitze zu – und das nicht wegen der Maskerade, sondern aufgrund der kreativen Musik, die um die Jahrtausendwende die Einzigartigkeit von Faith No More mit damals zeitgenössischen Stilelementen koppelte. Allein XIII (2003) setzte 400.000 Einheiten ab. Aber irgendwie gelang der Band aus Cleveland, Ohio, nicht der Absprung aus der abebbenden New Metal-Welle. Die folgenden Line-up-Wechsel aufzuzählen, wäre an dieser Stelle vermessen – belassen wir es dabei, dass kaum einer mehr weiß, wer wann wo wie ausstieg, zurückkehrte und gefeuert wurde.

A WONDERFUL LIFE bei Amazon

All das trägt nicht dazu bei, dass A WONDERFUL LIFE als das schöpferisch wertvollste Werk in die Diskografie dieser Band eingehen wird. An einigen Stellen blitzt noch die Genialität durch, welche sich in der Verbindung der poppigen und höchst anarchischen Komponenten spiegelt, aber im Vergleich zu früheren Großtaten wirken Mushroomhead 2020 erstaunlich bieder. Die originäre Band-DNS ist leider im Lauf der Jahre verwässert worden und kann nicht mehr vollumfänglich berauschen. Für Fans der alten Zeiten sicher einen Hörtest wert, aber am Ende der 70 Minuten wartet eher leichte Ernüchterung.

***

Ladet euch die aktuelle Ausgabe ganz einfach als PDF herunter: www.metal-hammer.de/epaper

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Mastodon: Bill Kelliher putzt Trump herunter

Mastodon-Gitarrist ist definitiv kein Fan von Donald Trump. Das hat er in jüngsten Folge des  "Rock & Roll Beer Guy"-Podcast mehr als deutlich gemacht (siehe unten). Dabei kritisierte er den Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika für seinen Umgang mit der Corona-Krise und bezeichnetet ihn als "orangefarbenen Kackfleck", "verdammten Mistkerl" und "totalen Rassisten". Darauf angesprochen, warum viele scheinbare kluge Leute die gefährlichen Lügen über die das Coronavirus glauben, sagte Bill Kelliher: "Das ist alles auf diese idiotischen Trump-Unterstützer zurückzuführen, die alles glauben, was dieser orangefarbene Kackfleck sagt. Er ist so wackelig. Es ist lächerlich, dass ihn irgendjemand am heutigen Tag…
Weiterlesen
Zur Startseite