Toggle menu

Metal Hammer

Search
Rammstein – das Interview zum neuen Album: METAL HAMMER 06/19

Negura Bunget TAU

Folk Metal, Prophecy/Soulfood 8 Songs / VÖ: 27.02.

4.0/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Negru, das einzig verbliebene Originalmitglied dieser rumänischen Black Metal-Institution, durfte nach dem ersten Album unter seiner alleinigen Regie, VÎRSTELE PAˇMÎNTULUI aus dem Jahr 2010, gleich noch mal von vorne anfangen: Vom damaligen Line-up ist allein er übrig geblieben, und somit ist auch klar, dass Negru auch auf TAˇU alleine die Fäden zieht – und somit der schwarz umnebelte progressive Folk Metal des von mir nicht besonders geschätzten VÎRSTELE PAˇMÎNTULUI (vor allem, wenn man den Kontrast zu dessen Vorgänger OM bedenkt…) seine nächste Iterationsstufe erfährt.

Der schwarze Nebel ist wieder etwas dichter, sprich: die Gitarren spielen durchaus eine signifikante Rolle, jedoch ohne sie zu wahrer Riff-Herrlichkeit nutzen zu können. Ähnlich enttäuschend das, was die verschiedenen Menschen der neuen Besetzung, die unter anderem mit „Gesang“ betraut sind, an nichtssagend heiserem Gebrüll beisteuern. So bleibt erneut vor allem die dichte, in ihren besten Momenten verstörend atonale Folk-Atmosphäre, die Neguraˇ Bunget auszeichnet – die kann zwar schon eine Menge, aber nicht, meine nagende Enttäuschung ganz zum ­Schweigen bringen.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Neguraˇ Bunget :: ZI

Saltatio Mortis :: LICHT UND SCHATTEN - BEST OF 2000 - 2014

Ensiferum :: ONE MAN ARMY


ÄHNLICHE ARTIKEL

Negura Bunget: Gabriel "Negru" Mafa ist tot

Gabriel "Negru" Mafa, Schlagzeuger und Gründungsmitglied von Negura Bunget, ist tot. Er wurde nur 42 Jahre alt.

Negura Bunget auf Tour ausgeraubt

Negura Bunget sind erneut auf Tour ausgeraubt worden. Unbekannte haben den Tour-Bus der Band aufgebrochen und Equipment gestohlen.

Die neuen Metal-Alben vom 27.02. mit Enforcer, Steven Wilson, Negura Bunget u.v.a.

Die Metal-Neuerscheinungen vom 27.02.2015 mit Enforcer, Steven Wilson, Negura Bunget u.v.a. Hört hier direkt rein in die Metal-Alben der Woche!

teilen
twittern
mailen
teilen
Schwer lesbar: Die unmöglichsten Death Metal-Logos

  Black und Death Metal-Logos sind meist vor allem eins: Schwer lesbar. Noch schwerer ist hingegen ein solches zu entwerfen. In einem Tutorial veranschaulicht der Designer James Stone nun die Herangehensweise bei der Erstellung eines solchen Kunstwerks. Schritt für Schritt offenbart er dem Leser, auf welche Besonderheiten man achten muss, um ein aussagekräftiges Death Metal-Logo zu kreieren. Dabei wird jedoch keineswegs wild drauf losgezeichnet. Zunächst sollte man sich - laut dem Tutorial - ausgiebig mit der eigentlichen Band, ihrer Ausrichtung und ihren Texten beschäftigen. Sich Inspiration aus diversen anderen Bereichen zu holen, soll ebenfalls hilfreich sein, um dem Logo eine…
Weiterlesen
Zur Startseite