Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif
Video

Trollfest covern ‘Happy’ von Pharrell Williams

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Neuinterpretationen bereits geschriebener Songs werden meist dadurch interessant, wenn sie anders als das Original ausfallen. Und dieses Anderssein gehört bei Trollfest quasi zur Band-eigenen DNA. Insofern dürfte auch das Cover des Pharrell Williams-Hits ‘Happy’ weit und breit gute Laune verbreiten. So machen die selbsternannten „Könige des True Norwegian Balkan Metal“ eine flotte Folk-Metal-Nummer aus dem Pop-Stück.

Klanglicher Wahnsinn

Das zugehörige Video (siehe und höre unten) hat übrigens Trollfest-Gitarrist Mr. Seidel höchstselbst animiert. Doch das ‘Happy’-Cover kommt nicht alleine, sondern im Geschwader mit drei weiteren Tracks. Die Norweger aus Oslo haben nämlich am vergangenen Freitag, den 19. März ihre HAPPY HEROES EP veröffentlicht. Neben dem Pharrell-Lied finden sich darauf unter anderem zwei weitere Cover-Versionen. Zum einen haben sich Trollfest den Bobby McFerrin-Klassiker ‘Don’t Worry Be Happy’ vorgenommen. Zum anderen haben sie sich an ‘Cartoon Heroes’ von der Eurodance-Formation Aqua herangewagt.

Doch damit nicht genug: Angeführt wird die EP von der Eigenkomposition ‘Happy Heroes’. Darin erzählen Trollfest die Geschichte von bösen, selbstgerechten Troll-Superhelden, die man besser nicht anrufen sollte, wenn man Hilfe braucht. Die gesamten vier Stücke scheinen wie geschaffen dafür, dazu auf einem Konzert des achtköpfigen Band-Ungetüms eine Polonaise, pardon: Trollonaise anzuzetteln. Schade, dass das aufgrund der allgemeinen Infektionslage derzeit nicht möglich ist. Aber es kommen sicher wieder bessere Zeiten. Und bis dahin müssen wir eben zum Beispiel ‘Happy’ auflegen, um gut drauf zu kommen.

🛒  NORWEGIAN FAIRYTALES VON TROLLFEST JETZT BEI AMAZON BESTELLEN!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Judas Priest: Rob Halford erhält 2. Corona-Impfung

Gute Nachrichten gibt es aus dem Lager der britischen Heavy Metal-Veteranen von Judas Priest zu vermelden. So hat Frontmann Rob Halford am gestrigen Montag, den 22. März 2021 seine zweite Dosis der Corona-Impfung erhalten. Dies verkündete der 69-Jährige, der in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona wohnt, via den sozialen Medien (siehe Post unten). Wir sind alle eins Rob Halford postete ein Foto von sich. Darauf hat er eine Mund-Nasen-Maske auf, sitzt auf dem Beifahrersitz in einem Auto und hält seine "COVID-19 Vaccination Record Card" in die Kamera. Dazu schrieb er: "'erledigt' #heavymetal #tinte #tattoo #metal #motivation #Auftrieb #selbstfürsorge #wahnsinnige #bleibtpositiv #gemeinschaft…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €