Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Metallica-Album nur in METAL HAMMER 08/2021

Neguraˇ Bunget ZI

Folk Metal, Prophecy/Soulfood (10 Songs / VÖ: 26.8.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ich habe schon öfter geschrieben, dass Neguraˇ Bunget für mich seit dem Weggang eines Großteils der ursprünglichen Mit-glieder nicht mehr an das großartige Versprechen, das OM 2006 für eine andere, spirituelle, erfahrbare Version des Pagan Folk Metal gab, anknüpfen konnten. Aber ich muss gestehen, dass das, was Drummer und Percussionist Negru mit seinen neuen Mitstreitern im Visier hat, auf ZI rund geworden ist:

Wenn ich hierzu Folk Metal sage, dann solltet ihr euch ein „&“ dazwischen-denken. Denn bevor es überhaupt zur Sache geht, werden wir erst mal tief in
die Folk-Ambient-Ecke gezogen, die Negrus Handschrift für die „neuen“ Neguraˇ Bunget trägt. Archaische Klänge und Instrumente ergehen sich nicht etwa in Trinkliedern oder Ähnlichem, sondern werden zur reinen Klangkulisse – es klingt wirklich wie eine Interpretation von Wald-geräuschen. Vieles an ZI besteht aus diesem Raunen, Zirpen und Rauschen, was die Atmosphäre konsequent auf „Raus aus dem Alltag“ stellt.

Die Brocken von schwarz-metallischer Härte dazwischen sind eher mit der Axt als der feinen Klinge ziseliert, was in der Mischung gut funktioniert, aber auch Sehnsucht nach mehr weckt: ZI ist ein Schritt nach vorne, der neue Perspektiven öffnet.


ÄHNLICHE KRITIKEN

NEO: The World Ends With You (PlayStation 4, Nintendo Switch)

Fast eineinhalb Jahrzehnte nach ‘The World Ends With You’ folgt nun die lang erwartete Fortsetzung. Diese spinnt allerdings ihre ganz...

The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD (Nintendo Switch)

Neben der altbackenen Grafik hat Nintendo für ‘The Legend Of Zelda: Skyward Sword HD’ auch an spieltechnischen Stellschrauben nachjustiert.

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Hautnah: Anette Olzon (The Dark Element)

Das komplette Hautnah mit Anette Olzon von The Dark Element findet ihr in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2019, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Über zwei Studioalben hinweg war sie die Stimme von Nightwish; doch schon seit 2012 gehen Anette Olzon und die symphonischen Finnen getrennte Wege. Einige Jahre und ein Solowerk später veröffentlicht die sympathische Schwedin mit Insomnium-Gitarrist Jani Liimatainen unter dem Projektnamen The Dark Element jetzt das Album SONGS THE NIGHT SINGS – die bereits zweite Platte in besagter Konstellation, welche der 48-Jährigen hörbar gutzutun scheint. Warum…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €