Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

On Thorns I Lay THRENOS

Doom Metal  , Lifeforce/Soulfood (7 Songs / VÖ: 21.2.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Eine weitere Düsterperle hat den Weg zu Lifeforce gefunden: Die Griechen On Thorns I Lay exis­tieren seit Mitte (unter anderem Namen sogar seit Beginn) der Neunziger und bringen mit THRENOS ihr neuntes Album hervor. Nach den stilistischen Experimenten der Mittelphase und einer mehr als zehnjährigen Auszeit verbreiten die sechs Musiker dieser Tage wieder todtraurigen Death-Doom in Kriechgeschwindigkeit mit dunklen Growls und atmosphärischen Gitarrenmelodien (besonders abgründig: ‘Misos’).

THRENOS bei Amazon

Aufgehellt wird das Klangbild von Akzenten wie Keyboard-Klimpern (‘The Song Of Sirens’), Einsprechern und klagenden Streichern (‘Ouranio Deos’) sowie einem kleinen Klangexperiment (‘Erynies’). Die triste Reise klingt in ihrer Gesamtheit zwar kaum anders als viele andere Bands in diesem Genre, doch diese Dreiviertelstunde hat durchgehend Hand und Fuß.

teilen
twittern
mailen
teilen
Behemoth planen neue Musik für 2021

Behemoth werkeln an neuer Musik, die mit hoher Wahrscheinlichkeit im nächsten Jahr das Licht der Welt erblicken könnte. Dies lässt sich aus einem aktuellen Interview mit Adam "Negal" Darski mit der irischen Website Overdrive herauslesen. Eigentlich ging es um das 30. Bandjubiläum, das die Polen 2021 feiern beziehungsweise eben nicht zu feiern gedenken, wie Nergal ausführt: "Ja, das werden 30 Jahre Behemoth sein. Heilige Scheiße! (lacht) Nun, ich werde ehrlich mit dir sein. Ich habe immer die Tatsache verspottet, dass in Polen so viele Jubiläumskonzerte gebucht werden. Keinen würde es sonst interessieren. Es ist eine verdammte Jubiläumsshow nach der anderen. Und…
Weiterlesen
Zur Startseite