Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Operation : Mindcrime The Key

Frontiers/Soulfood (12 Songs / VÖ: erschienen)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Promo

So sehr sich die ehemaligen Band-Mitglieder von Queensrÿche in den letzten Jahren vor Gericht gezofft haben – bezüglich ihrer jeweiligen Veröffentlichungen scheinen sich die Protagonisten insgeheim abzusprechen. Vorteil für die (immer noch nicht kleine) Schar der Anhänger: Sie können direkt vergleichen und ihre jeweiligen Schlüsse daraus ziehen.

Unter Operation: Mindcrime zieht Geoff Tate seine Solokreise – und, klar: Wenn er sich schon nach einer der größten Konzeptscheiben der Metal-Geschichte benennt, hat der 56-Jährige auch eine epische Story am Start, deren Verlauf über drei Alben erzählt werden soll. Das passiert in ruhigerer (und modernerer) Art als bei seinen ehemaligen Kollegen. Die nachdenklichen Momente regieren auf THE KEY, was kein Problem wäre, wenn sich ein Spannungsbogen aufbauen würde – dem ist aber größtenteils nicht so. Das liegt auch daran, dass Geoff Tate ein kongenialer Partner (wie früher Chris DeGarmo) abgeht, der seine kopflastigen Ideen in konsequent schlüssige Arrangements einbettet.

Härte und Geschwindigkeit sind nicht alles, können dem Hörer aber in schwierigen Phasen durchaus mal eine dringend benötigte Verschnaufpause bieten, um den Kopf freizupusten. Etwas härter wird es nur im abschließenden ‘The Fall’, in Teilen der Soli, dem überraschend rau vorgetragenen ‘Life Or Death’ oder ‘Re-Inventing The Future’ (gleichzeitig bester Song des Albums). Tate hat es stimmlich immer noch drauf (Charisma ohne Ende), aber seine Song-Ansätze wirken wie Fragmente, aus denen sich kein stimmiges Kopfkino entwickeln lässt.


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Parkway Drive: ‘Viva The Underdogs’-Premiere in Berlin

Für einen Tag lief die neue Parkway Drive-Dokumentation ‘Viva The Underdogs’ im Kino und feierte dort ihre Weltpremiere. Wir waren dabei.

arte zeigt Progressive Rock-Special

"Hauptsache Progressive" zeigt unter anderem Live-Auftritte der ersten Musiker, die in den 60er Jahren Rockmusik mit Klassik, Folk und Weltmusik mischten,

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ im Test: Eine neue Spiele-Hoffnung

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest hier unseren Test.

teilen
twittern
mailen
teilen
Fundstück: Auch winzige Kerbtiere lieben Death Metal

Dieses Facebook-Video (egal, ob nun Fake-Schnitt oder nicht) von Guttural Extreme hat in einer Woche über 12 Millionen Klicks generiert - zu Recht, wie wir finden! Darum sei betont: Achtet darauf, diese possierlichen Tierchen nicht zu zertreten, sollten sie euren Weg kreuzen! Das headbangende Insekt: https://www.facebook.com/GutturalExtreme/videos/502845040053244/ https://www.metal-hammer.de/die-metal-hammer-august-ausgabe-2017-accept-vs-blind-guardian-hammerfall-alice-cooper-with-full-force-matapaloz-u-v-a-845399/
Weiterlesen
Zur Startseite