Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Orden Ogan EASTON HOPE Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Frage stellt sich: Auf welchen Spuren wollen Orden Ogan fortan wandeln? Wird sich die hessische Band zukünftig, so wie von einigen Fachleuten prognostiziert, zu den legitimen Nachfolgern von Blind Guardian entwickeln? Oder aber ist der aktuelle Videoclip ‘We Are Pirates’ von EASTON HOPE ein Indiz dafür, dass die Gruppe die Nachlassverwaltung von Running Wild übernehmen will?

Um es einmal klar zu formulieren: Mir persönlich wäre es lieber, wenn ‘We Are Pirates’ die Ausnahme bleibt. Denn der opulent orchestrierte Symphonic Metal der Arnsberger hat weit mehr zu bieten als reine Galopprhythmen und Lieder über Freibeuter und Seegemetzel. Wenn Orden Ogan die Pathos-Kelle herausholen, wenn salbungsvolle Chöre ihre Konzeptgeschichte tatkräftig unterstützen, wenn feine Gitarren-Hooks und stimmige Keyboard-Schwaden durch die Klanglandschaft wabern, dann erzeugt diese Band richtiggehend mystische Stimmungen.

Insofern könnte EASTON HOPE mehr als nur der Nachfolger von VALE (2007) werden, sondern sogar ein früher Orientierungspunkt sein, ob es die talentierten Musiker bis ganz nach oben schaffen. Allerdings: Für einen gesicherten Platz an der Spitze müssen sich Orden Ogan stilistisch eindeutig festlegen.

Matthias Mineur

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der Februar-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Blind Guardian :: BEYOND THE RED MIRROR

Blind Guardian :: Memories Of A Time To Come – Best Of

Voodoo Circle VOODOO CIRCLE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Blind Guardian: Die Hörprobe von LEGACY OF THE DARK LANDS

Das sagenumwobene Blind Guardian-Orchesteralbum ist endlich fertig und wird noch einen Monat vor dem Nikolaus ums Eck kommen

Accept-CD und Blind Guardian-Boxset geschenkt + 12 Ausgaben METAL HAMMER zum Sparpreis

Im Marken-Abo spart ihr nicht nur, sondern bekommt außerdem ein Geschenk. 1 Jahr METAL HAMMER frei Haus, und Online-Zugang zum Archiv natürlich sowieso.

Blind Guardian und Accept: Einig über die Kraft der Klassik

Wie Accept und Blind Guardian auf die Idee kamen, ihre Musik mit Klassik zu verbinden, lest ihr hier.

teilen
twittern
mailen
teilen
Lauschaffäre: Was ist eigentlich Pirate Metal?

Wer seinen Kalender ab und zu aufschlägt, entdeckt meistens nur die üblichen Feiertage von Neujahr über Pfingstmontag bis Silvester. Gut, in Deutschlands Hauptstadt dürfen Berliner*innen am Internationalen Frauentag (8. März) zu Hause bleiben. Dieser ist jedoch zweifellos mehr Signal, geradezu Antrieb für Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern, als Kuriosum. Zu den bizarren Feiertagen kommen wir schließlich jetzt: Bestimmt hat jede*r schon einmal vom Tag der Jogginghose gehört und sich am 21. Januar im ausgebeulten Lieblingsschlabberbeinkleid vor die Tür getraut. (Eben, was ist schon dabei?) Am 4. Juli feiern Menschen auf der ganzen Welt, aber hauptsächlich in den USA den „Brate Eier…
Weiterlesen
Zur Startseite