Toggle menu

Metal Hammer

Search

Outloud WE’LL ROCK YOU TO HELL AND BACK AGAIN Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Eine „80’s good time philosophy” hat sich der deutsch-amerikanisch-griechische Fünfer auf die Fahnen geschrieben – was bei den Personalien der beteiligten Musiker nicht weiter verwundert: Unter der Führung des in Griechenland lebenden Schlagwerkers Mark Cross (ehemals Helloween und Kingdom Come, jetzt Firewind) und Firewind-Keyborder Bob Katsionis fanden US-Sänger Chandler Mogel (Talon) sowie Gitarrist Tony Kash und Bassist Jason Mercury zusammen und bieten puristischen True Metal, der Genre-Fans mit den Ohren schlackern lassen dürfte.

Gemixt und gemastert von Tommy Hansen (unter anderem Helloween) in seinen dänischen Jailhouse Studios, lässt der äußerst traditionelle Achtziger-Jahre-Heavy-Metal zwar jegliche Innovationen vermissen, bereitet aber dem Headbanger eine vergnügliche Zeitreise zwei Dekaden zurück in die Vergangenheit – und somit einen riesigen Hörspaß.

Hymnen wie der Opener ‘What I Need’, das Riff-akzentuierte ‘Breathing Fire’ oder der furiose Doublebass-dominierte Rausschmeißer ‘Out Loud’ bedürfen genauso wenig eines weiteren Kommentars wie knackige Rocker à la ‘We Run’ oder der geradlinig durchmarschierende Stampfer ‘Searching For Truth’.

Andreas Schöwe

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der September-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Helloween :: My God-Given Right

Helloween :: Straight Out Of Hell

Night Ranger ROCKIN’ SHIBUYA 2007 Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Helloween: Kuschelkurs tötete den Groll

Das neue Konzertalbum UNITED ALIVE der Kürbismetaller Helloween ist mehr als nur ein Rückblick auf die erfolgreiche Tournee.

ESC: Gus G. verteidigt seinen Auftritt als Punktepräsentator

Geziemt es sich für einen Metal-Musiker als Präsentator beim Eurovision Song Contest aufzutreten? ex-Ozzy Osbourne-Gitarrist Gus G. findet: schon.

Helloween kündigen neues Album mit Michael Kiske und Kai Hansen an

Gute Neuigkeiten für Kürbis-Fans: Nicht nur eine Live-DVD/Blu-ray von Pumpkins United, sogar ein komplettes Studioalbum wird kommen.

teilen
twittern
mailen
teilen
James Kottak: "Der Klimawandel ist Unsinn"

So wie James Kottak und sein aktueller Präsident denken vermutlich und leider sehr viele US-amerikanische Bürger. Dass sich diese Leute im Recht fühlen, zeigen Plattformen wie Twitter und der Drang vieler, ihre Meinungen öffentlich kundzutun. Zum Thema Klimawandel darf natürlich jeder seine eigene Meinung haben. Und, wahrlich, es gibt einige Theorien und Thesen über die (Nicht-)Schuld beziehungsweise (Nicht-)Mitwirkung der Menschheit und ihrer Technologie an der Auslösung beziehungsweise Geschwindigkeit des Klimawandelfortschritts. Wie würde sich das Klima entwickeln, gäbe es keine Menschen? Eine ultimative, universelle Wahrheit lässt sich daher nicht definieren. Obwohl viele Leute meinen, genau jene zu kennen. Darunter befindet sich…
Weiterlesen
Zur Startseite