Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Periphery Periphery III: Select Difficulty

Progressive Metal, Century Media/Sony (11 Songs / VÖ: 22.7.)

7/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Mehr Kopfkino, weniger Hirnfick! So lässt sich das fünfte Album (bitte nicht vom Titel verwirren lassen) der vielleicht spannendsten aller aktuellen Prog-Bands zusammenfassen.

Die Essenz dieser Platte reduziert sich jenseits dicker Produktion und spielerischer Oberklasse auf bewegende Songs, die vorurteilsfreie Hörer an den Ohren packen und diese erst mal nicht mehr loslassen – ein Trend, den bereits das letztjährige JUGGERNAUT-Doppel stellenweise angedeutet hat und der jetzt auf die Spitze getrieben wird. Zwischen poppigem Jazz/Funk und Blastbeats wie bei ‘The Way The News Goes’ und packenden Melodien der Marke ‘Remain Indoors’ oder ‘Absolomb’ bleibt jede Menge Platz für stilistisch prägende Elemente wie Tschugga-Tschugga-Klampfen, die natürlich nie um ein paar ordentliche Riff-Backpfeifen verlegen sind. Im Gegensatz dazu glänzen die US-Amis auch mit tollen Einlagen wie dem Kuschel-Part des ohnehin mit flauschigen Strings aufgepeppten ‘Marigold’ (Rondo Veneziano, irgendwer?), -‘Motormouth’ hat sogar Song-des-Jahres-Potenzial, denn was hier in unter fünf Minuten musikalisch absolut „logisch“ und vor allem packend zusammengetrümmert wird, schaffen andere Bands nicht mal auf zwei Alben.

Ganz entfernt erinnert das Ganze manchmal an die verspielten Momente von Billy Talent oder die Zerbrechlichkeit von Incubus, doch unterm Strich setzt sich die eigene Identität ganz klar durch. Absolute Weltklasse!


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Gojira: Das sind die wichtigsten Meilensteine ihrer Band-Geschichte

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres Grammy-nominierten Langspielers MAGMA wird am 30. April 2021 endlich der Nachfolger erscheinen. Bereits im Sommer 2020 koppelten Gojira ihre erste Single aus, Mitte Februar folgte die zweite, ‘Born For One Thing’. Ein Track, der eine unmissverständliche Anti-Konsum-Botschaft in sich trägt. Sänger und Gitarrist Joe Duplantier erklärt: „Wir müssen üben, uns von allem zu lösen, beginnend mit tatsächlichen Dingen. Besitze weniger und gib weg, was du nicht brauchst, denn eines Tages müssen wir ohnehin alles loslassen.“ Bereits gegen Ende 2019 begab sich die Band in ihr Studio in New York, um die zwischenzeitlich entstandenen Ideen…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €