Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Philip Sayce THE WOLVES ARE COMING

Blues Rock, Forty Below/Bertus (11 Songs / VÖ: 23.2.) 

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Irgendwo zwischen The Black Crowes, Rival Sons und DeWolff hat der kanadische Gitarrero Philip ­Sayce seine eigene Ecke gefunden. Und die scheint bequem zu sein, denn mit seinem warm-fuzzigen Boogie passt er in diese Liste vorwärtsgerichteter Blues Rock-Kapellen perfekt rein. Aber tatsächlich zündet der noch junge Musiker nicht nur die Riff-Bombe. Auf der Platte finden sich auch einige sehr gefühlvolle Nummern, die mehr zum Engtanz am Ende der Party passen als zum bierseligen Headbangen. Trotzdem sind die traurige Trennungshymne mit Orgeluntermalung ‘It’s Over Now’ oder das instrumentale ‘Intuition’ kein bisschen schmalzig, sondern genauso schön rockig wie die schnellen Nummern. Und eigentlich ist das instrumentale Stück am Ende genau das.

🛒  THE WOLVES ARE COMING bei Amazon

Zwar bewegt sich die erste Hälfte noch im Schunkelmodus, aber anscheinend ­konnte sich Phillip einfach nicht halten und bearbeitet seine Gitarre zum Ende wie ein junger Jimmy Page mit Aggressionsproblemen. Ein bisschen Angeberei ist da zwar auch herauszuhören, aber im Fall seines Talents ist das wahrscheinlich angebracht. Ein spätes Highlight ist die klassische, bis auf ein Piano akustisch gespielte Rock’n’Roll-Nummer ‘It’s Hip’. Was für ein wunderbarer Rausschmeißer für ein wunderbares Album.

***
Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung
***

teilen
twittern
mailen
teilen
Mick Mars wollte nicht an den Rollstuhl gefesselt sein

Mick Mars hat wieder über seinen anhaltendem Kampf mit ankylosierender Spondylitis gesprochen. Bei der degenerativen Nervenkrankheit sorgen Entzündungen in den Gelenken und Gelenkbändern der Wirbelsäule für Versteifungen. Der Mötley Crüe-Gitarrist spürte zum ersten Mal mit 14 Jahren einen stechenden Schmerz im Steißbein, was sich letztlich durch seinen gesamten Körper ausbreiten sollte. Kämpferherz Trotz seiner Diagnose wollte sich Mick Mars aber nicht zu leicht geschlagen geben. "Mit dem, was ich habe -- der ankylosierenden Spondylitis -- sagte mir der Arzt, dass ich mit 25 Jahren in einem Rollstuhl sitzen würde, und was nicht alles. Ich meinte nur: 'Nein, das werde ich…
Weiterlesen
Zur Startseite