Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Pyogenesis A Century In The Curse Of Time

Alternative Metal, AFM/Soulfood (8 Songs / VÖ: erschienen)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von
Foto: Promo

1991 als Vorreiter des Gothic Metal gestartet, führte der Weg von Pyogenesis über Punk zum radiotauglichen Alternative Rock.

Eine Konstante der ersten elf Band-Jahre: Stets gelang es Sänger Flo von Schwarz, mit griffigen Songs und eingängigen Melodien plus melancholischer Schlagseite das Beste aus jeder Ecke des Rock zusammenzutragen und tiefe Fußspuren zu hinterlassen. Neueinsteiger seien an ‘It’s On Me’, ‘God Complex’ und ‘Love Nation Sugarhead’ verwiesen. Ganze 13 Jahre nach dem letzten Studioalbum kehren die Schwaben jetzt mit A CENTURY IN THE CURSE OF TIME zurück – eine Zeitreise nicht nur in textkonzeptlicher Hinsicht. Tatsächlich gelingt Pyogenesis das Kunststück, ihr breites Stilspektrum in acht Songs komplett abzudecken.

Ruppiger Melodic Death Metal (‘Steam Paves Its Way (The Machine)’) mit spitzen Riffs (‘A Love Once New Has Now Grown Old’) steht neben groovenden Hard Rock-Hymnen (‘This Won’t Last Forever’) und waschechten, locker-flockigen Stadion-Rockern (‘Flesh And Hair’). Der Sound ist dabei immer organisch, detailreich und druckvoll, der Klargesang satt, das Brüllen fies.

So viel Abwechslung auf so kleinem Raum bei höchster Hit-Dichte findet sich sonst nirgends. Ob alle Metalheads damit klarkommen, steht zu bezweifeln – aber das schien Pyogenesis dankenswerterweise ohnehin noch nie zu kümmern.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Pyogenesis: Exklusive Video-Premiere ‘Every Man For Himself And God Against All’

Pyogenesis werden am 24. Februar ihr neues Album A KINGDOM TO DISAPPEAR veröffentlichen. Seht das Video zu ‘Every Man For Himself And God Against All’ hier zuerst und exklusiv!

Im Pit bei: Pyogenesis + Johnny Deathshadow

07.01.2016 Berlin: Lido

Pyogenesis: Video-Premiere zu ‘Lifeless’

Die deutschen Metaller Pyogenesis veröffentlichen das zweite Video zu ‘Lifeless’ vom kommenden Album A CENTURY IN THE CURSE OF TIME. Seht den Clip hier zuerst und exklusiv!

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot: Dieses Equipment verwenden die Masken-Träger

Slipknot standen auch einmal ganz am Anfang. MATE. FEED. KILL. REPEAT. heißt dieser Beginn. Ein Debüt, das damals keiner wollte, heute als Demo angesehen wird und bei nur 1.000 Exemplaren heiß begehrt und hart gehandelt wird. Heute gehören Slipknot zu den Größen der Szene und treten auch im kommenden Sommer auf zahlreichen Festivals auf und veröffentlichen auch in diesem Jahr ein neues Album. Bevor es dazu kommt, werfen wir einen Blick auf Slipknots Equipment. Weitere Beiträge aus der Reihe: KISS: Dieses Equipment verwenden die Glam-Ikonen Metallica: Dieses Equipment verwendet die Thrash-Metal-Legende Sólstafir: Dieses Equipment verwenden die Atmosphäre-Götter aus Island Rammstein:…
Weiterlesen
Zur Startseite