Toggle menu

Metal Hammer

Search
Blackout Tuesday
Logo Daheim Dabei Konzerte

Zugabe!

Weiterempfehlen!
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Mail Icon
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Queensryche AMERICAN SOLDIER Review

teilen
twittern
mailen
teilen
von

Leute, wie lange haben wir auf ein solches Album gewartet? Endlich, endlich rufen Queensryche wieder mal das hymnische Potential ab, das die Band aus Seattle zweifelsfrei besitzt. Erstmals seit dem genialen OPERATION MINDCRIME muss man sich nicht durch schräge Harmonien und experimentelle Arrangements kämpfen, um die wenigen echten Glanzpunkte eines Albums zu entdecken.

Es scheint, als ob Sänger Geoff Tate mit AMERICAN SOLDIER und seiner Konzeptgeschichte über die US-Kriege der Neuzeit zum zweiten Mal in seiner Karriere ein Thema gefunden hat, das ihn wirklich inspiriert. Zudem versuchen seine Band-Kollegen diesmal nicht krampfhaft progressiv oder bemüht innovativ zu klingen, sondern geben Gesang und Melodieführung den passenden Rahmen.

Das Ergebnis ist ein gut einstündiges Prog Metal-Pamphlet, das kompositorisch hervorragend und dank Geoff Tate in puncto Atmosphäre sogar grandios klingt. Natürlich dürfen auch die kleinen Widerhaken nicht fehlen – Queensryche sind gottlob nicht zu einer Pop-Band mutiert.

Und auch die düsteren Momente (‘A Dead Man’s Word’) gehören zu dieser Band wie der klagende Gesang, aber den Genuss stören diese Momente nicht. Mehr noch: Queensryche werden dem opulenten Thema gerecht – und das will was heißen!

Matthias Mineur

Diese und viele weitere Rezensionen gibt es in der April-Ausgabe des METAL HAMMER.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Dawn of Winter THE PEACEFUL DEAD Review

Keep Of Kalessin KOLOSSUS Review

ASP AKOASMA – HORROR VACUI LIVE Review


ÄHNLICHE ARTIKEL

Slipknot: Die wichtigsten Stationen ihrer Karriere im Überblick

Im August 2019 veröffentlichen Slipknot nach langer Pause ihr neues Studioalbum WE ARE NOT YOUR KIND. Wir blicken auf die Karriere der Masken-Metaller zurück.

Wacken Open Air 2017: Video zum Abschied

Ein Zusammenschnitt der Atmosphäre im Wacken Open Air-Gelände. Schön war's, wir sehen uns 2018 wieder!

Das Geheimnis des Metal-Gesangs liegt in der frühesten Kindheit

Wissenschaftliche Studien haben das Geheimnis des Metal-Gesangs ergründet. Die Technik ähnelt dem Geschrei von Babys - Und könnte Heilungschancen für viele Menschen bieten.

teilen
twittern
mailen
teilen
Tipps + Hilfe: Wie man als DIY-Band eine Tournee organisiert

Steht man als (nicht nur Nachwuchs-)Band ohne Label, Promoter oder Manager da, gilt es viele Hürden und Probleme selbst zu meistern. Matt Bacon (Dropout Media, Prophecy Productions) und Nate Carson (Drummer von Witch Mountain) geben ausführlich Info darüber, was es alles zu beachten gilt (mit Dank an Metal Injection). Beide sind Profis in Sachen Tournee-Organisation. "Also lasst uns in die Grundlagen eintauchen und die Schlüsselfragen aufgreifen um zu erkennen, ob eure Band bereit für die Herausforderung ist, in den Van zu steigen und einige Shows zu spielen", eröffnet Bacon. Woher weiß man, dass man bereit ist, zu touren? "Es ergibt…
Weiterlesen
Zur Startseite