Toggle menu

Metal Hammer

Search

MH 10/2019 jetzt bestellen

Streitfall

Root KÄRGERÄS – RETURN FROM OBLIVION

Dark Metal, Agonia/Soulfood (10 Songs / VÖ: erschienen)

4/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Es gibt nicht viel außer meinem Alter, was mich zur Widerrede qualifiziert. Ich bin weder ein großer Fan der tschechischen Veteranen Root, noch halte ich dieses Album für besonders stark.

Aber: Dass sie hier wie ein paar aus der Zeit gefallene Clowns runtergemacht werden, zeugt von mehr als mangelndem Respekt: Jirˇí „Big Boss“ Valter ist 64 Jahre alt und darf sich mit Root zu Recht zur sehr überschaubaren Zahl der Pioniere der ersten Black Metal-Welle zählen. Ein Stil, den Root übrigens schon Jahre vor dem ersten KÄRGERÄS-Album von 1996, dessen Thematik hier wiederaufgegriffen wird, abgelegt hatten. Man muss Valters „epischen“ Gesangsstil nicht mögen, aber in dieser Verschmelzung von Celtic Frost und Candlemass liegt die stilbildende Qualität, die Root zu mehr als einer „Wir waren damals schon dabei“-Pseudolegende macht.

RETURN FROM OBLIVION erinnert mich stellenweise an frühe Moonspell (übrigens große Fans), lässt die zerhackte Theatralik des eher seltsamen Vorgängers HERITAGE OF SATAN vergessen, zeigt aber auch, dass mit Petr Hošek der wirklich talentierte Song-Schreiber seit zwölf Jahren nicht mehr mit an Bord ist.


ÄHNLICHE KRITIKEN

Call Of Duty: Black Ops 4 (PS4, Xbox One, PC)

Der neueste „Call Of Duty“-Ableger spielt wieder in der nahen Zukunft. Unser Test verrät, ob sich das lohnt.

Madden NFL 19 (PS4, Xbox One, PC)

Das Football-Spiel „Madden NFL“ geht in die jährliche Update-Runde. Ob sich das lohnt, zeigt unser Test.

God Of War (PS4)

Wie gut schlägt sich Kratos in seinem neuesten Abenteuer? Erfahrt es in unserem Test.


ÄHNLICHE ARTIKEL

Rammstein: So klingt das Album

Erstmalig der Presse präsentiert wurde das siebte Rammstein-Album in der Karwoche. Die ersten Eindrücke der METAL HAMMER-Redaktion lest ihr hier.

Immortal: Düstere Vorfreude

Am Freitag erscheint Immortals neues Album NORTHERN CHAOS GODS. Vorab veröffentlichen die Norweger noch einen neuen Song ‘Mighty Ravendark’.

FEAR OF THE DARK: Track By Track des Iron Maiden-Meisterwerks (Teil 2)

Im Jahr 2017 wird das einflussreiche Iron Maiden-Album FEAR OF THE DARK 25 Jahre alt. Wir ehren es unter anderem mit einem Track By Track-Review. Lest hier den ersten Teil!

teilen
twittern
mailen
teilen
Tipps + Hilfe: Wie man als DIY-Band eine Tournee organisiert

Steht man als (nicht nur Nachwuchs-)Band ohne Label, Promoter oder Manager da, gilt es viele Hürden und Probleme selbst zu meistern. Matt Bacon (Dropout Media, Prophecy Productions) und Nate Carson (Drummer von Witch Mountain) geben ausführlich Info darüber, was es alles zu beachten gilt (mit Dank an Metal Injection). Beide sind Profis in Sachen Tournee-Organisation. "Also lasst uns in die Grundlagen eintauchen und die Schlüsselfragen aufgreifen um zu erkennen, ob eure Band bereit für die Herausforderung ist, in den Van zu steigen und einige Shows zu spielen", eröffnet Bacon. Woher weiß man, dass man bereit ist, zu touren? "Es ergibt…
Weiterlesen
Zur Startseite