Kritik zu Sarcasm STELLAR STREAM OBSCURED

Sarcasm STELLAR STREAM OBSCURED

Death Metal, Hammerheart/SPV (8 Songs / VÖ: 28.1.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Die Historie dieser Schweden reicht bis Anfang der Neunziger zurück, nahm aber in Form regelmäßiger Albumveröffentlichungen erst 2016 richtig Fahrt auf. Bei STELLAR STREAM OBSCURED handelt es sich um das vierte Werk des Quintetts unter der Führung von Gitarrist Anders Eriksson und Vokalist Heval Bozarslan. Der melodische bis angeschwärzte, kos­misch inspirierte Death Metal der Truppe nimmt in den ersten beiden Stücken ordentlich Fahrt auf und erinnert ein bisschen an die erst kürzlich aus ihrem Loch gekrochenen Unanimated. Das langsame ‘Ancient Visitors’ beschert mit Orgelklängen, Geklimper und urtiefen Growls eine Atempause, bevor eine Sirene aufheult und der garstige Riff-Reigen von Neuem beginnt.

🛒  STELLAR STREAM OBSCURED bei Amazon

Sarcasm gelingt es, ihrem Old School-Anspruch treu zu bleiben und dabei eine Mischung aus atmosphä­rischem und zündendem Material vorzulegen – allen voran ‘Through The Crystal Portal’, ‘We Only Saw The Shadows Of Life’, ‘Let Us Descend’ sowie der herrlich melo­disch treibende Hit-Kandidat ‘Obsidian Eyes’, der das gesamte Potenzial der Schweden offenbart. Dass komplexere, aber ebenfalls gelungene Stücke wie ‘The Powers Of Suffering That Be’ Zeit zur voll­ständigen Erfassung benötigen und man dabei durch Kulissen und Zwische­nspiele waten muss, macht STELLAR STREAM OBSCURED zum gefundenen Fressen für todeshungrige Entdecker.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Rammstein: Tourveranstalter warnt vor Fake-Live-Terminen

Am 15. Mai startet die von den Fans sehnsüchtig erwartete Stadiontournee von Rammstein in Prag. Seit ein paar Tagen jedoch kursieren im Internet neue Live-Termine der NDH-Metaller um Frontmann Till Lindemann. Eine ganze Tournee im kommenden Jahr sollte die Gruppe angeblich bereits geplant und fix gebucht haben. Diese Konzerttermine für 2023 sind allerdings ein Hoax und ein Fake. Fake News Dies hat nun der Tourveranstalter der Formation in den Sozialen Medien mitgeteilt. So schreibt die MCT Agentur: "Falsche Rammstein Europa-Tourdaten für 2023 in Umlauf! Seit einigen Tagen kursieren Rammstein-Konzertdaten für 2023, an denen die Band angeblich ihre Europatournee zum neuen…
Weiterlesen
Zur Startseite