Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Sirenia RIDDLES, RUINS & REVELATIONS

Symphonic Metal, Napalm/Universal (11 Songs / VÖ: 12.2.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Den Norwegern Trend-Anbiederung vorzuwerfen, wäre zu kurz gegriffen; immerhin sind sie seit 2001 von keiner Symphonic Metal-Playlist (beziehungsweise damals noch: Mix-CD) wegzudenken und waren dabei stilistisch und personell immer im Fluss. Auffallend ist aber doch, dass sich die auf dem Vorgänger ARCANE ASTRAL AEONS in Songs wie ‘Love Like ­Cyanide’ oder ‘Queen Of Lies’ angedeutete Entwicklung auf dem neuen, zehnten Album zuspitzt: weniger symphonisch-theat­ralisch, mehr groovy-modern – beim RIDDLES, RUINS & REVELATIONS-Opener ­‘Addiction No. 1’ und ‘Beneath The Midnight Sun’ drängt sich der Vergleich mit (weniger „übertriebenen“) ­Amaranthe oder jüngeren Within Temptation-Songs förmlich auf. Doch erstens: zur bloßen Kopie geraten Sirenia nie, sondern behalten immer ihren ureigenen mystischen Unterton bei.

🛒  RIDDLES, RUINS & REVELATIONS bei Amazon

Und zweitens, wie gesagt: kein Vorwurf – denn so viel Hörspaß wie auf RIDDLES, RUINS & ­REVELATIONS hatte man mit wenigen Sirenia-Alben zuvor! Der moderne Groove tut Nummern wie dem drängenden ‘Towards An Early Grave’ und dem auf Hit getrimmten ‘Downwards Spiral’ gut, in ‘We Come To Ruins’ dient der Mittelteil als hypnotischer Ruhepol zwischen Riff-, Solo- und Sound-Explosionen, und ‘Passing Seasons’ setzt elektronischen Spielereien sowohl starke Gitarrenarbeit als auch melodische und gesangliche Glanzleistungen gegenüber. Apropos: Mit ihrem dritten Album am Sirenia-Mikrofon trennt Emmanuelle Zoldan nur noch ein gemeinsames Release von Rekordhalterin Ailyn ­Giménez. Die Daumen sind gedrückt!

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Der METAL HAMMER Podcast – Folge 4

METAL HAMMER gibt es jetzt endlich auch zum Hören: Der METAL HAMMER Podcast versorgt euch ab sofort alle 14 Tage mit allem, was die Metal-Welt bewegt: Die frischesten Alben, die spannendsten Neuigkeiten, der ein oder andere Blick hinter die METAL HAMMER-Kulissen – und in jeder Episode ein stahlharter Gesprächspartner. Moderiert wird die schwermetallische Podcast-Reihe von Chefredakteur Thorsten "Zacke" Zahn und Redaktionsleiter Sebastian Kessler. Die neueste Episode startet so erschütternd wie das Jahr 2021: Alexi Laiho ist tot – Zahn und Kessler sind bestürzt. Gemeinsam graben sie in persönlichen Erinnerungen an den Children Of Bodom-Frontmann und verbeugen sich verbal vor dem…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €