Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Soulfly Archangel

Thrash Metal, Nuclear Blast/Warner (10 Songs / VÖ: erschienen)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Zu behaupten, es läuft momentan bei Max Cavalera, wäre eine massive Untertreibung. Nicht genug, dass die letzten beiden Soulfly-Alben auch in der Rückschau unter „richtig gut“ abgelegt werden können – 2014 hat er noch nebenher mit der Supergroup Killer Be Killed und Cavalera Conspiracy (mit Bruder Igor) ziemlich abgeliefert.

Jetzt also mal wieder die etatmäßige Haupt-Band, die mit Album Nummer zehn nicht wesentlich schlechter dasteht als mit den direkten Vorgängern. Es drängt sich aber nach mehreren Durchgängen der Eindruck auf, als hätte die Zusammenarbeit mit unter anderem Mastodon-Sanders bei den bereits erwähnten Killer Be Killed unterschwellige Spuren hinterlassen. Denn so sehr auf den Punkt kam die Cavalera-Bande seit Längerem schon nicht mehr, trotzdem sind die Song allesamt in sich schlüssig und demnach gelungen.

Liegt das vielleicht an der auf dem Graspop gemutmaßten Nüchternheit, wo Max mit dem Buchstaben „X“ auf beiden Handrücken unerwartet bei der Sache wirkte? Fest steht auf jeden Fall eines: Du kriegst den Cavalera vielleicht (zeitweise) aus dem Metal, aber den Metal nie so ganz richtig aus dem Cavalera. Starkes Ding!


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Die besten Thrash-Alben 2020

Den kompletten ultimativen Jahresrockblick gibt es brandheiß und druckfrisch in der aktuellen METAL HAMMER-Januarausgabe!

Max Cavalera: Durchgedrehtes neues Soulfly-Material

Max Cavalera schreibt derzeit zusammen mit seinem Sohn an Songs für ein neues Soulfly-Album. Das entstehende Material wecke seiner Meinung nach Erinnerungen an frühe Platten von Bands wie Entombed oder Napalm Death.

Max Cavalera hat sich seine Dreadlocke abgeschnitten

Soulfly-Boss Max Cavalera hat nicht damit gerechnet, dass die Leute so stark darauf reagieren, dass er sich seine Mono-Dreadlocke abgeschnitten hat.

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese zehn Bands hatten großen Einfluss auf Iron Maiden

Eine Band wie Iron Maiden ist natürlich Einfluss für andere Musiker. Die englischen Metal-Ikonen haben auch selbst einmal ihren Vorbildern nachgeeifert. Dazu hat Loudwire eine Liste von Bands zusammengestellt, von denen Iron Maiden in ihren Songs und Alben inspiriert wurden: Black Sabbath Die Wirkung, die Black Sabbaths Musik auf Iron Maiden hatten, war sowohl einfach als auch ganzheitlich. Black Sabbath animierten andere Bands dazu, ebenfalls harte Musik zu machen. Neben den vielen anderen musikalisch "leichteren" Vorbildern waren es die kräftigen Riffs und die Basslinien von Sabbath, welche Eddie und die Jungs weggeblasen hatten. Arthur Brown Die Performance-Kunst ist das Herzstück…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €