Toggle menu

Metal Hammer

Search

Spock’s Beard NOISE FLOOR

Progressive Rock, InsideOut/Sony (12 Songs / VÖ: 25.5.)

6/ 7
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
von

Es gibt zwei unschlagbare Stärken, die sich in der Karriere von Spock’s Beard immer wieder als größter Trumpf erwiesen haben: 1.) Die Band liefert stets auf höchstem kompositorischen wie produktionstechnischen Niveau ab, egal in welcher Besetzung sie sich gerade befindet. Und 2.) Mit nur einer Ausnahme (FEEL EUPHORIA, 2003) sind Spock’s Beard-Fans mit jeder der bislang zwölf Studioveröffentlichungen rundum glücklich.

Dies gilt auch für das neue Werk NOISE FLOOR, welches erfreulicherweise durch vertrauten Wohlklang und eine generell sehr angenehme Atmosphäre statt mit „Geräuschen“ glänzt. Bewusst haben sich die Musiker um den ­neuen Sänger Ted Leonard (ex-Enchant) diesmal für auffallend eingängige Arrangements entschieden, anstatt die vermeintlich anstrengendere Progressive-Karte auszuspielen.

Und so erinnert manches auf NOISE FLOOR an Kansas zu deren Spitzenzeiten (‘One So Wise’), anderes an die Radioerfolge von Yes, während nur ein Track (‘Box Of Spiders’) eine ähnlich schwierige Klassik-Komplexität wie die Musik von Emerson, Lake & Palmer besitzt. Inklusive einer fünfköpfigen Bläsersektion, die kräftig zum Farbenreichtum der Scheibe beiträgt, ist also auch NOISE FLOOR mit allen typischen Spock’s Beard-Tugenden ausgestattet.

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen
Five Finger Death Punch: Neuer Song ‘When The Seasons Change’

Am 18. Mai veröffentlichen Five Finger Death Punch ihre mittlerweile siebte Platte. Mit ‘Sham Pain’ und ‘Fake’ erschienen erste Vorboten, wobei letzterer mit harten Klängen voranpreschte. Mit einem neuen Song namens ‘When The Seasons Change’ folgt jetzt ein klanglicher Gegensatz, der weitaus ruhigere Töne anschlägt. Ein Lied über Loyalität Gitarrist Zoltan Bathory erklärte den Inhalt des Songs folgerndermaßen: "In diesem Song geht es um Loyalität: die Art von Loyalität, die auch in Unglückszeiten, mit denen wir viele Male in unserer Karriere und in unserem Leben konfrontiert wurden, nicht zusammenbricht. Dies ist ein sehr menschliches Thema, mit dem sich jeder identifizieren…
Weiterlesen
Zur Startseite