Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Torche ADMISSION

Alternative, Relapse/RTD (11 Songs / VÖ: 12.7.)

5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Ein guter Song ist ein guter Song ist ein guter Song, pflegte unser langjähriger Mitarbeiter Leimsen gerne bei unzähligen Gelegenheiten anzumerken. In diesem Fall müsste es heißen: Torche bleiben Torche bleiben Torche. Denn das Quartett aus Florida mit dem unverwechselbaren Sound tut erneut alles dafür, in keine Kategorie zu passen. Sludge, Postcore, Indie – vielleicht… Dabei lassen sich Frontmann Steve Brooks und Co. auch von einem selbst initiierten Personalwechsel nicht bremsen, sondern vielmehr antreiben. Ex-Basser Jonathan Nuñez hat sich die Axt umgeschnallt und rifft daher, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Und dass es Eric Hernandez wummern lassen kann, hat er bereits bei den Noise-Rockern Wrong bewiesen.

ADMISSION bei Amazon

So ist die Rochade fast spurlos an Torche vorübergegangen. Schließlich wissen die Amerikaner auch auf Album Nummer fünf, ADMISSION, noch immer, wie man mit der tonalen Bratpfanne ausholt (‘From Here’). In den klanglichen Details präsentieren sie sich vielleicht sogar noch ein Stück filigraner. Gelegentlich lassen Brooks, Nuñez, Hernandes und Drummer Rick Smith ein behagliches Walter Schreifels-/Rival Schools-Gefühl entstehen (‘Submission’, ‘Admission’), aber allen Stücken wohnt dieser warme Punch inne. Quasi: Vermöbelung durch sanfte Dröhnung. Ein grandioses Rezept, das sich Torche ausgedacht haben.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER PARADISE 2020: Alle Infos zum Festival

"Hey, liebe Metal Maniacs, Sicherlich fragt ihr euch, was so los ist im Paradies, nicht wahr? Nun, wir sind derzeit alles andere als untätig. Gemeinsam mit den zuständigen Behörden und dem Betreiber des Ferienparks beobachten wir die aktuelle Lage sowie den Fortschritt der Lockerungen sehr genau, um euer Lieblings-Herbstfestival möglich zu machen - je nachdem, wie sich die Pandemie entwickelt. Leider können wir, sowie die zuständigen Behörden, noch keine verlässliche Aussage zu der Situation im November treffen. Wie ihr es ja selbst vernommen habt, ändert sich die Ausgangslage regelmäßig und was vor zwei Wochen noch nicht denkbar war, ist zwei…
Weiterlesen
Zur Startseite