Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Twilight Force Heroes Of Mighty Magic

Power Metal, Nuclear Blast/Warner (12 Songs / VÖ: 26.8)

6/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Holt die Plastikschwerter aus dem Schrank, es gilt wieder Drachen zu töten. Ich muss meine Verzückung in Grenzen halten, denn was die Schweden hier abliefern, gehört zur absoluten Speerspitze der Power Metal-Armee. Haut eure alten und müden Helden in die verdiente Rente – neue Krieger übernehmen die Schlacht.

Vor dem Einlegen eine Warnung: Bitte die Herzpillen nehmen, weil Songs wie der ultraschnelle Opener ‘Battle Of Arcane Might’ oder ‘Powerwind’ (allein schon dieser Name!) für den Blutdruck nicht förderlich sein können. Auch wenn die Schweden das Kriegsrad nicht neu erfinden, spielen sie sich mit einer lange nicht mehr erlebten Leichtigkeit durch den Zauberwald, dass mein altes Power Metal-Herz vor Freude in Tränen ausbricht. Uptempo bis zum Anschlag, Kitsch, Flöten, peinliche Erzähl-Parts (‘Epilogue’ – schauder) alles!

Wenn sich sämtliche Power Metal-Klischees und Disney World paaren würden, käme dieses Album dabei heraus. Man achte nur auf das lila Feuer des Drachen auf dem Artwork. Oh mann! Die aufregendste Achterbahnfahrt des Jahres. Das letzte Mal, dass mich ein Power Metal-Debüt derart begeistert hat, muss auf den Namen Rhapsody gehört haben. Ja, das ist Musik, um übermütig zu werden. Mighty!


ÄHNLICHE KRITIKEN

DOOM Eternal (PC, Xbox One, PS4)

Der DOOM-Slayer ist zurück und muss die Erde von Dämonen und anderen Ausgeburten der Hölle befreien. Dass das jede Menge...

Star Wars Jedi: Fallen Order (Xbox One, PS4, PC)

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA ist ein echter Hit geworden und das nicht nur für „Star Wars“-Fans. Lest...

Death Stranding (PS4)

Das neue Spiel von Hideo Kojima ist besonders ehrgeizig und reizt mit einer packenden Handlung, toller Grafik und dichten Atmosphäre....


ÄHNLICHE ARTIKEL

Motörhead-Review: THE WÖRLD IS YOURS (2010)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu THE WÖRLD IS YOURS von 2010!

Motörhead-Review: AFTERSHOCK (2013)

Die komplette Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen". Lest hier die Rezension zu AFTERSHOCK von 2013: Vollgas Ahoi!

Motörhead-Review: BAD MAGIC (2015)

Den Auftakt der kompletten Review-Rückschau während unserer "Motörhead-Wochen" macht das würdige Vermächtnis BAD MAGIC von 2015.

teilen
twittern
mailen
teilen
Steve Harris wird 65 Jahre alt: Ein Blick auf sein Leben

Heute feiert Steve Harris – zentrales Gründungsmitglied, Bassist und seit jeher Bandleader von Iron Maiden – seinen 65. Geburtstag. METAL HAMMER gratuliert – und blickt auf sein Leben zurück. Randnotiz: Alle im Artikel verwendeten Zwischenüberschriften sind Song-Titel von Iron Maiden, die nicht nur gewissermaßen zum zugehörigen Textabschnitt passen, sondern in die ihr beim Lesen reinhören könnt. Infinite Dreams Es scheint überflüssig zu wiederholen, trotzdem sollte folgender Satz nicht fehlen: Iron Maiden zählen zu den erfolgreichsten, einflussreichsten und vor allem beständigsten Metal-Bands überhaupt. Als Pioniere der New Wave Of British Heavy Metal verpassten sie entsprechendem Genre ein neues, nachhaltiges Antlitz. Bis…
Weiterlesen
Zur Startseite