Toggle menu

Metal Hammer

Search

Waking The Cadaver AUTHORITY THROUGH INTIMIDATION

Death Metal, Unique Leader/Membran (8 Songs / VÖ: 22.10.)

4.5/ 7
teilen
twittern
mailen
teilen
von

Bei Waking The Cadaver wird Death Metal noch in Capslock geschrieben. Die US-Slammer sind seit 2018 zurück auf der Harttanzfläche – und AUTHORITY THROUGH INTIMIDATION ist ihr erstes Album seit 2013. Um es kurz zu machen: Merkt man nicht. Der von NY-Hardcore-Groove durchsetzte Death Metal geht runter wie ein Two-Step. Schmissige Song-Titel wie ‘Human Chop Shop’ oder ‘Frenzied Vehicular Rampage’ hier, ordentlich Pigsqueals da – dazu leckere Hackepeter-Rhythmik, Blastbeat und Auf-die-Fresse-Riffing. Fertig.

🛒  AUTHORITY THROUGH INTIMIDATION bei Amazon

Schmeckt wie anno 2013: Leicht roh! Dumme Wortspiele beiseite: Richtig innovativ ist das wirklich nicht, was Waking The Cadaver hiermit anliefern. Das macht aber am Ende auch nichts. Denn was nützt Innovation, wenn man dazu nicht zum zünftigen Dreh-Kick im Pit ansetzen kann? Richtig. Also: Rein in die Mosh-Shorts.

***

Du willst METAL HAMMER lesen, aber kein Abo abschließen? Kein Problem! Die aktuelle Ausgabe portofrei nach Hause bestellen: www.metal-hammer.de/heftbestellung

***

teilen
twittern
mailen
teilen
Spotify entfernt Shuffle-Funktion bei Alben

Um sicherzustellen, dass Musikalben wieder so gehört werden, wie es sich gehört, entfernt Spotify den Shuffle-Button auf allen Albumseiten. Diese Änderung kam zustande, nachdem Sängerin Adele nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums 30 darum gebeten hatte, die Schaltfläche zu entfernen. Die Shuffle-Schaltfläche lieferte bislang immer die Option, Songs auf Alben in zufälliger Reihenfolge abspielen zu lassen. Dass sich eine ganze Philosophie hinter der Anordnung von Tracks auf Platten verbirgt, wurde dabei außer Acht gelassen. „Das war der einzige Wunsch, den ich für unsere sich ständig ändernde Branche hatte“, so Adele auf Twitter. „Nicht ohne Grund stecken wir so viel Sorgfalt…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €