Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Rob Zombie bringt „100-prozentiges“ Live-Album raus

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rob Zombie wird mit SPOOKSHOW INTERNATIONAL LIVE ein neues Livealbum herausbringen und hat nun das Cover und die Tracklist des bevorstehenden Releases veröffentlicht.

„Wir haben es eigentlich gar nicht geplant, aber wir hatten einige Shows aufgenommen und sie klangen wirklich großartig und wir dachten uns: ‚Scheiß drauf, lass es uns machen’“, so Frontmann Rob Zombie.

„Fürs Protokoll: keine Overdubs, keine Nachbearbeitung, kein ‘Fake-Publikum’, nichts davon. Es ist 100-prozentig live. Kein Witz“, fügt der Rob Zombie-Gründer und -Sänger an. Erscheinen soll das Album noch 2015.

Das Artwork für SPOOKSHOW INTERNATIONAL LIVE findet ihr oben in der Galerie.

Die Tracklist von SPOOKSHOW INTERNATIONAL LIVE:

01. Teenage Nosferatu Pussy
02. Superbeast
03. Living Dead Girl
04. Dead City Radio
05. Drum Solo
06. More Human Than Human
07. Sick Bubblegum
08. House of 1000 Corpses
09. Meet the Creeper
10. Never Gonna Stop
11. Blitzkrieg Bop
12. Thunderkiss ’65
13. Jesus Frankenstein
14. We’re an American Band
15. Dragula
16. Demonoid Phenomenon
17. Pussy Liqour
18. Demon Speeding
19. Gong Gang Gong De Do Gong De Laga Raga

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Ein Mal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Horror im Heavy Metal: Eine unsterbliche Freundschaft

Alice Cooper legte sich auf der Bühne unter eine Guillotine; sein Kopf rollte. Lordi und GWAR sieht man nicht ohne ihre von Horrorfilmen inspirierten, unglaublich aufwändigen Kostüme. Iron Maiden haben stets Edward the Head, kurz: Eddie, das wohl erfolgreichste Maskottchen der Musikgeschichte, im Schlepptau. Außerdem zeigen unzählige Cover-Artworks Tote, manchmal Untote, Biester und Monster. Ghost um Papa Emeritus IV gehen sogar noch einen Schritt weiter und würdigen auf einigen ihrer Covers wegweisende Horrorfilme wie „Salem's Lot – Brennen muss Salem“, „Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens“ und „Das Schweigen der Lämmer“. Eins steht fest: Heavy Metal und Horror pflegen eine…
Weiterlesen
Zur Startseite