Toggle menu

Metal Hammer

Search

Rockavaria: Das Rock-Comeback 2018 in München

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Der Juni 2018 rockt – nach der Bekanntgabe der Toten Hosen, die am 10.06.2018 den Münchener Königsplatz rocken werden, steht nun mit der britischen Kult-Band Iron Maiden der zweite Mainact für die malerische Location im Herzen der Landeshauptstadt fest – am 09.06.2018 werden Iron Maiden als Headliner zum Rockavaria kommen.

Außerdem bereits bestätigt: Royal Republic, Emil Bulls, Rose Tattoo, Turbobier und Drunken Swallows. Während die letzteren beiden Stimmung und ausgelassene Live-Atmosphäre pur garantieren, findet mit den Australiern Rose Tattoo ein absolutes Rock-Urgestein seinen Weg nach München. Gegründet Anfang der Siebziger, wird die Musik von der markanten Stimme des Sängers Angry Anderson geprägt.

Emil Bulls feiern auf dem Königsplatz hingegen ihr Heimspiel – sie zählen zu den erfolgreichsten Rock-/Metal Exporten, die die Landeshauptstadt zu bieten hat. Und mit Royal Republic ist eine der derzeit angesagtesten jungen Punk-/Rock-Bands aus Schweden zu Gast, die bereits mit den Toten Hosen oder Social Distortion auf Tour waren.

Die Hauptbühne, die King’s Stage, wird gegenüber den Propyläen aufgebaut. Die zweite Bühne, ist sprichwörtlich die Green Stage und findet im schattigen Park hinter der Glyptothek Platz. Sie bietet knapp 3.000 Fans die Möglichkeit, zu rocken.

Biergartenbereiche mit zahlreichen gastronomischen Angeboten sorgen für das leibliche Wohl. Großzügige Flächen zum Chillen sind auf dem weitläufigen Areal geplant. Das Gelände bietet täglich 22.000 Besuchern Platz und liegt nur fünf Fußminuten vom Hauptbahnhof München entfernt.

ROCKAVARIA 2018

Sa. 09.06.2018 und So. 10.06.2018

München, Königsplatz

www.rockavaria.de

Karten unter www.metal-hammer.de/tickets.

Die METAL HAMMER Dezember-Ausgabe 2017: Iron Maiden, Black Sabbath, Kataklysm u.v.a.

(c) JOHN McMURTRIE
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen