Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slash bekommt Gitarrenunterricht von Sänger Myles Kennedy

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Auch lebende Legenden lernen nicht aus! Gitarren-Gott Slash gab in einem Interview zu, dass er ab und an etwas von dem Sänger seiner Band Myles Kennedy lernen würde.

„Technisch gesehen ist Myles viel kompetenter als ich. Er kennt sich viel besser mit diesem ganzen Kram aus. Es kam schon öfters vor, dass er mir bestimmte Läufe, Licks, Skalen, oder Arpeggios zeigte und ich wunderte mich nur ‘Was war das?’“, so Slash.

Kennedy, welcher mit seiner Band Myles Kennedy And The Conspirations seit dem zweiten Slash-Album hinter dem Mann mit dem Hut steht, gibt das Lob gerne zurück: “ Ich zeige ihm (Slash) kleine Dinge, die er vielleicht mögen könnte. Sachen für die ich Monate üben musste. Und dann spielt er dieses Zeug noch am gleichen Abend – und zwar perfekt. Er ist ein absolutes Naturtalent, ohne es dabei raushängen u lassen.“

Was wer nun wirklich kann, könnt ihr am 22. November im Zenith in München, oder am 23. November im Kölner Palladium herausfinden.

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Myles Kennedy: Gojira sind wichtigste Metal-Band

Das am 18. Oktober 2019 erschienene WALK THE SKY brodelt noch frisch durch die Boxen, da gibt sich Alter Bridge-Frontmann Myles Kennedy gleichsam kollegial wie ehrerbietend. Wo andere nur sich selbst und ihre neuen Songs feiern, lobt der amerikanische Sänger/Gitarrist seine ihn inspirierenden Kollegen Gojira. In einem aktuellen Interview mit RockSverige ging es unter anderem um einen ganz speziellen Song von WALK THE SKY: ‘Native Son’. Jenes Stück ist laut Kennedy deutlich von den französischen Modern-Metallern beeinflusst. "Als ich das Riff für diesen Song schrieb, hatte ich sicher sehr viel Gojira gehört gehabt. Ich erkannte dass ihre Musik genau das…
Weiterlesen
Zur Startseite