Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Slipknot: Die meistverwendeten Wörter in den Texten der Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das Internet birgt einige sinnlose Spielereien: So kann man beispielsweise Wortkarten erstellen, die abbilden, welche Wörter am häufigsten in einem Text vorkommen. Ein Slipknot-Fan hat sich nun die Mühe gemacht eine solche Übersicht aus den Lyrics der Band zu erstellen.

Diese beinhaltet lediglich Texte von Corey Taylor und nicht die Lieder der ersten Slipknot-Veröffentlichung MATE. FEED. KILL. REPEAT. Dennoch sind es insgesamt  über 70 Songtexte der Maskenband. Das am häufigsten vorkommende Wort ist eindeutig „never“. Die komplette Übersicht könnt ihr euch hier ansehen:

Slipknots sechstes Studioalbum WE ARE NOT YOUR KIND wird am 9. August bei Roadrunner Records erscheinen.

Gitarrist Jim Root merkt dazu an: „Wir hatten noch nie so viel Zeit, ein Album zu schreiben und gemeinsam an Sachen zu arbeiten. Eine meiner Inspirationen waren dieses Mal Künstler, die komplette Alben aufnehmen – und nicht einfach nur Songs. Während die gesamte Branche sich in Richtung Singles entwickelt, wollten Slipknot von vorn bis hinten ein Album-Erlebnis erschaffen.“

disintegration_ reddit.com/r/slipknot

Weitere Highlights

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Corey Taylor will sich so bald wie möglich impfen lassen

Corey Taylor hat Farbe bekannt. Der Slipknot-Frontmann will sich gegen das Coronavirus impfen lassen, so bald der Impfstoff bereit steht. Dies sagte der Sänger in einem neuen Interview mit dem Kerrang!-Magazin. So holte Corey Taylor zunächst darüber aus, wie es sich anfühlt, nicht in der Lage zu sein mit Slipknot auf Tour zu gehen, während auf der ganzen Welt COVID-19 wütet. Sehnsucht nach der Bühne "Es ist verrückt. Ich habe das erst vor ein paar Tagen gesagt: Ich hätte nicht in einer Million Jahren gedacht, dass ich die Griesgrame in Slipknot vermissen würde - und mit diesen knurrigen Ärschen auf…
Weiterlesen
Zur Startseite