Toggle menu

Metal Hammer

Search

Slipknot: Neues Album kommt dieses Jahr

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slipknot-Frontmann Corey Taylor bestätigte via Twitter, dass das neue Studioalbum noch dieses Jahr erscheinen wird. Daneben twitterte er eine Vielzahl an weiteren Projekten, mit denen er derzeit beschäftigt ist. Darunter die Veröffentlichung eines Soloalbums und die Arbeit an einem Film, der den Titel ‘Zombie Versus Ninja’ trägt. „Big Shit Coming, 2022 edition: ZvN-Updates, SK-Album, secret ‘homecoming‘-plans, etc. Stay Tuned! ‘Hold On To Your Butts‘- Franklin D. Roosevelt.“

Manipulation durch die Medien

Im November letzten Jahres erschien die neue Single ‘The Chapeltown Rag’. Gegenüber knotfest.com beschrieb Taylor die Single als „Punisher“ und erklärte, dass dieser Titel dokumentiere, was passiert, wenn die Verzerrung der Massenmedien in den Echokammern der Sozialen Medien kursieren. „Es ist ein klassischer Slipknot-Song“, so der Sänger über das Lied, das von einer Netflix-Dokumentation über den Serienmörder Yorkshire Ripper, der in den späten 1970er Jahren mehrere Frauen im Vorort Chapeltown in West Yorkshire in Großbritannien ermordete, inspiriert wurde.

„Und es ist frenetisch. Aber textlich geht es darum, über die verschiedenen Manipulationen zu sprechen, die passieren könnten, wenn Soziale Medien auf die Medien selbst treffen. Und die verschiedenen Arten, wie diese Manipulationen versuchen können, uns in verschiedene Richtungen zu ziehen, indem wir alle süchtig danach werden, was sehr, sehr gefährlich ist.“

Weltweit in aller Munde

Der Vorgänger WE ARE NOT YOUR KIND wurde im August 2019 veröffentlicht. Die LP verkaufte bereits in der ersten Woche ihrer Veröffentlichung 118.000 Albumeinheiten in den USA und verschaffte der Band den ersten Platz der Billboard 200 Charts. Darüber hinaus machte die Platte weltweit von sich reden mit Nummer eins-Debüts im Vereinigten Königreich, Mexiko, Australien, Kanada, Japan, Irland, Belgien, Portugal und Finnland. Außerdem Top 5-Debüts in Deutschland, Frankreich, Norwegen, Italien, Österreich, Schweden, der Schweiz, den Niederlanden, Polen, Spanien und Neuseeland.

🛒  WE ARE NOT YOUR KIND bei Amazon

Die Maskenträger aus Iowa schlossen vor Kurzem ihre „Knotfest Roadshow“-Tour ab, bei der sie von Killswitch Engage, Fever 333 und Code Orange unterstützt wurden. Die 29-Tage-Tournee, die von Live Nation produziert wurde, begann nach der Knotfest Iwoa Hometown Show der Band in Des Moines Ende September.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kelly Osbourne und Slipknot-DJ Sid Wilson offenbar ein Paar

Zum Wochenende gönnen wir uns eine kleine Runde Gossip. So hat Kelly Osbourne anscheinend einen neuen Freund. Einem Bericht der Daily Mail zufolge geht die 37-Jährige derzeit mit Slipknot-DJ Sid Wilson aus. Die Grundlage für diese naheliegende Annahme sind ein paar Bilder, die Kelly in einer Instagram-Story gepostet hat. In dem Bericht des Klatsch-Portals könnt ihr euch diese anschauen. Neue Verbindungen Zuletzt war Kelly Osbourne mit einem Kameramann namens Erik Bragg zusammen. Doch vergangenen Oktober hatte sich das Paar getrennt. Nach drei Monaten scheint Osbourne nun allerdings wieder bereit für eine neue Beziehung zu sein. Auf den Bildern machen Kelly…
Weiterlesen
Zur Startseite

3 Monate METAL HAMMER nach Hause

Grafik Abo 3 Ausgaben für 9,95 €