Toggle menu

Metal Hammer

Search
Heaven Shall Burn

Slipknot, Slayer, Lemmy & Co. gibt es bald als knuffige Funko-Pop-Figuren

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Funko Pop!, die kleinen Vinyl-Figuren des amerikanischen Herstellers Funko, sind vor allem bei Comic- und Filmfans sehr beliebt, gibt es dort doch zu fast jedem Franchise die passende Figur. Aber auch bei Gamern sind die Sammelfiguren sehr begehrt. Jetzt kommen bald auch Metalheads voll auf iher Kosten, denn Funko hat im Rahmen der Spielzeugmesse „London Toy Fair“ in – richtig geraten – London mehrere neue Figuren vorgestellt.

Funko Pops für Metal-Fans

Es existieren bereits Figuren von Metallica, Marilyn Manson, Rob Zombie und Eddie von Iron Maiden, in diesem Jahr soll es aber noch viele weitere Neuzugänge geben, darunter auch Slipknot. Statt der ganzen Band gibt es von den Maskenmännern aber nur drei Funko-Pop-Figuren, nämlich Corey Taylor, Sid Wilson und Craig Jones. Ob und wann die Gruppe irgendwann komplettiert wird, ist leider nicht bekannt. Fans von Clown, Mick Thomson oder Jim Root müssen sich aber vorerst weiter in Geduld üben.

Funko Pop von Lemmy jetzt bei Amazon.de bestellen

Ebenfalls schade: Kerry King von Slayer kommt ohne seine berühmte Kopftätowierung. Fans müssen da wohl selbst zum Edding greifen. Außerdem fehlt bei den Funko Pops von Slayer auch jede Spur von Drummer Dave Lombardo. Fans und Sammler der kleinen Vinylfiguren dürften sich aber vermutlich trotzdem über die neuen Funko Pops freuen.

Weitere Funko Pops

Unser Favorit unter den Neuzugängen ist eindeutig Willie Nelson:

teilen
twittern
mailen
teilen
Slipknot veröffentlichen Kurzfilm ‘Pollution’

Slipknot waren seit jeher immer mindestens genauso eine optische wie eine akustische Band. Nun haben die Masken-Metaller einen 20 Minuten langen Kurzfilm veröffentlicht: ‘Pollution’ (siehe unten). Die Regie hat dabei niemand anders als M. Shawn "Clown" Crahan übernommen. Die Basis für das Filmchen bildet das bunte Musikvideo zum Song ‘Nero Forte’, in dem die Band beim Performen eingefangen wurde. Slipknot-Percussionist Clown sagte über seine kranke Idee zu ‘Pollution’: "Ich wollte einen Kurzfilm machen, der dich deine eigene Existenz, hier in dieser Realität, in Frage stellen lässt. Wenn du dich in dein Bett niederlegst, neben dir der, den du liebst, fragst du dich…
Weiterlesen
Zur Startseite