Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

Slipknot: Wie lang ist das neue Live-Mitglied in der Band?

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Bei Slipknot drehte sich bekanntlich kürzlich mal wieder das Personalkarussell. So ist Keyboarder Craig Jones seit 7. Juni nicht mehr Teil der Band. Wenige Stunden später posteten die Masken-Metaller bereits ein Foto von einem Musiker in der typischen Aufmachung der Formation, von dem freilich anzunehmen ist, dass es sich hierbei um den Nachfolger von Jones handelt.

Miteinander warm geworden

Nun hat Frontmann Corey Taylor in einem Interview mit „Chaoszine“ (siehe Video unten) über den Nachrücker gesprochen. Seine Aussagen klingen indes jedoch so, als ob der neue Live-Keyboarder nicht erst seit kurzem bei Slipknot mitmischt. Immerhin gab Taylor an, die Gruppe habe sich „ein wenig mehr Zeit“ genommen, um die Nachfolge zu regeln. Überdies habe der Newbie ebenfalls einen Moment gebraucht, um sich in der Band zurechtzufinden.

„Offensichtlich ist es bei einem solchen Wechsel wie diesem immer so, dass dieser einen dazu bringt, sich ein bisschen ins Ungemach hineinzuknien“, bewertet der Slipknot-Sänger die aktuelle Situation. „Wir haben uns dabei ein wenig mehr Zeit genommen, um die Dinge herauszufinden. [sprich: um zu klären, wer der Neue sein soll — Anm.d.A.] Er ist gut, wirklich gut. Er ist ein totaler Musiker. Doch er brauchte einen Augenblick, um sich zurechtzufinden. Aber jetzt hat er es voll drauf. Jetzt ist er echt, echt gut.“ 

🛒  THE END, SO FAR VON SLIPKNOT BEI AMAZON HOLEN!

Wie gesagt: Diese Worte vermitteln nicht den Eindruck, als spiele der neue Live-Musiker erst seit zwei Wochen bei der Gruppe. Von den Fähigkeiten des frischen Keyboarders konnte man sich hierzulande diese Woche bereits in Hamburg und Berlin überzeugen. Am morgigen Samstag, den 24. Juni gastieren Slipknot noch auf dem Münchner Königplatz.

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
METAL HAMMER präsentiert: Apocalyptica

Apocalyptica freuen sich, die "Plays Metallica Vol. 2"-Tour anzukündigen und damit das mit ihrem mittlerweile legendären Debütalbum begonnene Kapitel weiterzuschreiben. Die Geschichte begann 1996, als einige Cellisten an Helsinkis weltbekannter Sibelius Akademie sich für eine sinfonische Hommage an die Heavy Metal-Titanen Metallica zusammentaten. Unzählige Shows später kehren die klassisch geschulten Musiker von Apocalyptica nun zu diesen Wurzeln zurück.Bandgründer Eicca Toppinen kommentiert: "Es ist unglaublich, dass unser Tribut an Metallica nach so vielen Jahren noch immer so beliebt ist. Unsere Liebe an diese Band mit auf der Bühne mit dem Publium zu teilen, ist eine magische Erfahrung. Wir werden die Show…
Weiterlesen
Zur Startseite