Toggle menu

Metal Hammer

Search
Exklusives Powerwolf-Album nur in METAL HAMMER 07/2021

Slipknot wollen schon Ende Juli mit neuem Album fertig sein

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Slipknot werkeln gerade fieberhaft am Nachfolger zu ihrem Erfolgsalbum WE ARE NOT YOUR KIND von 2019. Und die Arbeiten gehen offenbar so gut voran, dass die Band bereits nächsten Monat damit fertig sein könnte. Dies stellte zumindest Perkussionist Clown im Interview mit dem Radiosender 93X in Aussicht (Video siehe unten). So werde die Platte „hoffentlich“ noch 2021 erscheinen. „Wir haben immer noch viel Zeit, um es fertigzustellen. Wir hoffen, dass wir Ende Juli damit fertig sind.“

Unerforschtes Terrain

Des Weiteren sagte der Slipknot-Querkopf: „Ich glaube, das dieses Album Gottmusik ist, Mann. Für mich ist es das Zentrum des Biests. Dies ist ein ganz anderes Element. Wir als Band haben stets versucht, bestimmten Ideen beim Aufnehmen und Songwriting Raum zu geben. Songwriting ist nicht nur immer, unseren Fans ‘Psychosocial’s und ‘Surfacing’s zu geben. Manchmal können wir diese Lieder in unserem Schlaf schreiben. Die sind in uns drin.“ Es gehe der Band darum, das zu tun, was sie noch nicht kann. „Das, was wir nicht wissen, aus uns herauszuziehen, ist die Liebe für die Menschheit. Ich will einen Unterschied machen.“

Darüber hinaus erklärte der Slipknot-Vordenker: „Ich mache nicht viel Wohltätigkeitsarbeit, denn ich glaube daran, dass das, was ich auf der Bühne tue, meine Wohltätigkeit ist. Es ist alle für einen Abend zusammen zu bringen. […] Zurzeit gehen eine Menge Dinge vor sich. Wir verlassen unsere Plattenfirma [nach der Veröffentlichung der neuen Scheibe — Anm.d.A.]. Und ich fühle mich frei. Das hat nichts damit zu tun, was als nächstes kommt. Es dreht sich einfach nur darum: ‚Schau bloß, dass du fort kommst!'“

🛒  WE ARE NOT YOUR KIND VON SLIPKNOT JETZT BEI AMAZON BESTELLEN!
Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Serj Tankian veröffentlicht 24-minütiges Klavierkonzert

System Of A Down-Frontmann Serj Tankian ist dafür bekannt, auch mal um die Ecke zu denken. Und bei seinem neuesten musikalischen Baby hat er dies mal wieder gemacht. So wird der Musiker am kommenden Freitag, den 18. Juni 2021 ein 24 Minuten langes Klavierkonzert namens ‘Disarming Time - A Modern Piano Concerto’ veröffentlichen, das er komplett selbst während des Lockdowns komponiert hat. Experiment In einem zugehörigen Social Media-Post (siehe Teaser unten) schreibt Serj Tankian: "Ich bin unglaublich aufgeregt, euch von diesem einzigartigen Musikwerk mitzuteilen, das ich während des Corona-Lockdowns erschaffen habe. Ich habe mich selbst dazu herausgefordert, mehrere eigenständige musikalische…
Weiterlesen
Zur Startseite