Toggle menu

Metal Hammer

Search

Summer Breeze 2017: Alle Infos zum Open-Air-Festival

von
teilen
teilen
twittern
teilen
mailen

Datum

2017 feiert das Summer Breeze seinen 20. Geburtstag. Es findet vom 16. bis zum 19. August 2017 statt.

Veranstaltungsort

Das Summer Breeze wird auch 2017 auf dem Flugplatz des Aeroclubs Dinkelsbühl stattfinden.

Adresse:

Flugplatzstr. 1
91550 Dinkelsbühl

Preise & Tickets

Seit dem 01.02.2017 beträgt der reguläre Preis für das Ticket 111 EUR (inkl. Camping und Vorverkaufsgebühr). Wenn ihr mit dem Auto anreist: Ein Parkticket muss einzeln erworben werden und kostet 10 EUR pro Fahrzeug.

Als kleinen Bonus erhalten die ersten 10.000 Personen, die ein Festivalticket bestellen, die kostenlose DVD „Summer Breeze 2015“ mit Clips von Nightwish, Trivium, Powerwolf und vielen weiteren Künstlern. Mit dabei sind Reportagen und Interviews.

Line-up

Viele hochkarätige Bands werden auf dem Summer Breeze 2017 auftreten, darunter beispielsweise Megadeth, Dark Tranquillity, Amon Amarth und Kreator. Die regelmäßigen Neuankündigungen sind jeweils fett markiert. Die vollständige Liste der bisher bestätigten Bands findet ihr hier:

  • 1349
  • Amon Amarth
  • Amorphis
  • Architects
  • Asphyx
  • August Burns Red
  • Aversions Crown
  • Battle Beast
  • Belphegor
  • Bembers
  • Betontod
  • Betraying The Martyrs
  • Black Label Society
  • Black Inhale
  • Carnation
  • Cellar Darling
  • The Charm The Fury
  • Chelsea Grin
  • Children Of Bodom
  • Corvus Corax (Akustik-Show)
  • Crisix
  • Cryptopsy
  • Crushing Caspars
  • Cut Up
  • Cypecore
  • Dark Tranquillity
  • Dawn Of Disease
  • Decapitated
  • Delain
  • Der Weg Einer Freiheit
  • Devin Townsend Project
  • Double Crush Syndrome
  • Eis
  • Eisregen
  • Eluveitie
  • Emil Bulls
  • End Of Green
  • Endseeker
  • Ensiferum
  • Epica
  • Erdling
  • Excrementory Grindfuckers
  • Falluhjah
  • Fiddler’s Green
  • Fight The Fight
  • Finntroll
  • Firkin
  • Firkan
  • Fit For An Autopsy
  • Fjoergyn
  • Gloryful
  • Gorguts
  • Haggard
  • Hail Of Bullets
  • Hatebreed
  • Havok
  • Heaven Shall Burn
  • Humiliation
  • Mr. Hurley & Die Pulveraffen
  • Imminence
  • In Extremo
  • Infected Rain
  • Insomnium
  • Kitty In A Casket
  • Knorkator
  • Kontinuum
  • Korn
  • Kreator
  • Life Of Agony
  • Long Distance Calling
  • Megadeth
  • Memoriam
  • Mgła
  • Miss May I
  • Mono Inc.
  • Moonspell
  • Mors Principium Est
  • Motorjesus
  • The New Black (Akustik-Show)
  • Night Demon
  • Nile
  • Nothgard
  • Obituary
  • Oceans Ate Alaska
  • Overkill
  • Possessed
  • Primal Fear
  • Randale
  • Revocation
  • Revel In Flesh
  • Sacred Reich
  • Schammasch
  • Shiraz Lane
  • Sister
  • Skeleton Pit
  • Sonata Arctica
  • Spitfire
  • Spoil Engine
  • Steve’n’Seagulls
  • Suffocation
  • Supernova Plasmajets
  • Terror
  • Tesseract
  • The Lurking Fear
  • Tiamat
  • Tragedy
  • Turbobier
  • UADA
  • Unzucht
  • Vital Remains
  • While She Sleeps
  • Whitechapel
  • Wintersun
  • Within The Ruins
  • Waldgeflüster
  • Wolfchant
  • Xandria

Running Order

Auf der Summer Breeze-Homepage steht die Running Order als PDF für euch zum Download bereit. Außerdem könnt ihr euch eure ganz persönliche, nur eurem eigenen Geschmack gehorchende Running Order erstellen. Einfach HIER klicken, eure favorisierten Bands mit einem Häkchen markieren, eure persönliche Running Order, ausdrucken und abschädeln.

Anreise

In den Jahren 2015 und 2016 gab es die Möglichkeit, bereits am Dienstag anzureisen. 2017 wird die Tradition wieder fortgesetzt. Das heißt für euch, das am Dienstag (15. August 2017) die Zufahrtsschleusen von 10:00 bis 22:00 Uhr geöffnet sein werden. Allerdings wird für alle Früh-Anreiser auch ein Logistikkosten-Beitrag von 10 EUR pro Person fällig.

Sollten sich die Informationen bezüglich der Anreise noch ändern, halten wir euch hier natürlich auf dem Laufenden.

Trailer

Ask The Boss

Im August 2016 hatten einige Summer Breeze-Besucher die Möglichkeit, direkte Antworten von den Veranstaltern Achim Ostertag und Ralf Nüsser zu bekommen. Seht das Q&A (mit Teils überaus kritischen Fragen) hier:

SUMMER BREEZE – Spiced Rum – limitiert auf 666 Flaschen!

Rumfreunde, aufgepasst! Die auf handnummerierte 666 Flaschen limitierte Spirituose ist HIER erhältlich:

  • 0,5l Rum 39,90
  • 0,5l Rum + zwei Tumbler 44,90 €
  • Zwei Tumbler 9,90 €

Hergestellt aus besten Rums, welche ihren Ursprung auf der Dominikanischen Republik haben, wurden diese Destillate nach ihrer drei- bis achtjährigen Reifung in feinsten Ex-Bourbon-Fässern zu einem einzigartigen Blend vermählt. Abgerundet durch ein traditionelles Finish aus einer Mischung von exotischen Südfrüchten, Gewürzen und Kräutern offenbart sich ein feines, weiches, süßlich-fruchtiges und vollmundiges Geschmacks- und Aromaprofil, welches sowohl Neueinsteiger, als auch Rumkenner seines puren Genusses wegen begeistern wird. Schaut beim Allesrum-Stand auf dem SUMMER BREEZE 2017 vorbei, wo ihr den Summer Breeze-Rum natürlich auch probieren und vorbestellen könnt.

Kinoabend: ’Imaginaerum By Nightwish’ kommt nach Dinkelsbühl!

Der Film ‘Imaginaerum By Nightwish’ wurde bekanntlich in Zusammenarbeit mit der Symphonic Metal-Band Nightwish aufgrund ihres gleichnamigen Albums entwickelt. Der 85-minütige Streifen überzeugt nicht nur wegen der musikalischen Inszenierung, sondern auch aufgrund atemberaubender Bilder. Da der Film mit einer FSK-Freigabe ab 12 Jahren freigegeben ist, kommen in diesem Jahr auch die nicht volljährigen Besucher in den Genuss des Kinoabends.

Untermalt mit der Musik von Nightwish kämpft in ‘Imaginaerum’ ein alternder Musiker gegen das Vergessen: Einst erfolgreicher Musiker, leidet der einst erfolgreiche Musiker Tom Whitman (Francis X. McCarthy) an Demenz. Tom erleidet einen Schlaganfall, was seine einst von ihm total vernachlässigte Tochter Gem (Marianne Farley) dazu bringt, in ihr Elternhaus zurückzukehren. Toms Verstand versinkt im Koma in Kindheitserinnerungen.

Im Körper seines zehnjährigen Ichs reist er mit dem unheimlichen Schneemann Mr. White (Ilkka Villi) durch die Erinnerungen und erlebt in grausigen Visionen sein Leben neu. Konfrontiert mit schlimmen Ereignissen, versucht Tom, das verblassende Bild seiner Tochter zu retten, bevor es zu spät ist… Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten, außer, dass ‘Imaginaerum By Nightwish’ in zwei Vorstellungen Open Air auf einer LED-Großbildleinwand gezeigt wird.

Hier die genauen Zeiten:

Dienstag, 15.08.2017:

  • 15.30 Uhr–17.00 Uhr: ‘Imaginaerum By Nightwish’-Screening 1
  • 18.30 Uhr–20.00 Uhr: ‘Imaginaerum By Nightwish’-Screening 2

Most Metal Tattoo: Macht mit beim Tattoo-Contest auf dem SUMMER BREEZE!

Am Freitag, den 18. August wird im Campsite Circus das beste Tattoo rund um das Thema “Metal” gesucht. Habt ihr ein Band-Logo, ein Album-Cover oder sogar ein Portrait von Dio oder Lemmy unter eurer Haut? Dann kommt vorbei und zeigt der Jury das Meisterwerk. Preisrichter sind Liné Hammett (Tätowiererin aus Norwegen), Andy Brings (Double Crush Syndrome), der Chefredakteur des TätowierMagazins Dirk-Boris Rödel und Summer Breeze-Booker Jagger sitzen. Moderiert wird der Contest von Tattooexpertin Kate Kaputto, die euch mit auf die Reise der verschiedensten Metal-Tattoos nehmen wird.

Natürlich gibt es auch ordentlich was zu gewinnen. Die Preise:

  • 1. Platz: 1 x Pokal + 1 x TätowierMagazin-Abo + 1 x VIP-Ticket 2018 + 1 x TätowierMagazin-Tasche
  • 2. Platz: 1 x Pokal + 1 x TätowierMagazin-Abo + 1 x Festivalticket 2018 + 1 x TätowierMagazin-Tasche
  • 3. Platz: 1 x Pokal + 1 x TätowierMagazin-Abo + 1 x TätowierMagazin-Tasche

Wo?

Campsite Circus

Wann?

Freitag, den 18. August von 19.00 bis 20.00 Uhr

Wie melde ich mich an?

Kommt ab 18.00 Uhr im Zelt vorbei und schnappt euch ein Anmeldeformular. Diese werden an der Bühne und am Zelteingang erhältlich sein. Je nach Teilnehmerzahl kann jedoch eine gewisse Vorauswahl nötig sein. Aber wenn ihr das “Most Metal Tattoo” habt, dann steht eurem Weg zum ersten Platz nichts im Weg.

Das komplette Campsite Circus-Programm findet ihr hier.

Fußgängerverkehr Battlefield

Ein Aufruf der Summer Breeze-Organisatoren: “Um allen ein entspanntes Festival zu ermöglichen, möchten wir euch bitten, den rechten Aufgang auf das Battlefield über die Old Road zu nutzen und das Battlefield über den Abgang zur VIP Road zu verlassen. So werden bei größeren Besucherzahlen auf dem Battlefield – also meist ab frühem Nachmittag – Staus vermieden und alle haben ein entspanntes Festival.

Der Front Of Stage-Bereich (im Volksmund auch ‘Kindergarten’ genannt – also der Bereich vor den ersten Barrikaden) wird ausschließlich über die rechte Seite befüllt. Auf der linken Seite gibt keinen Zugang zum Bereich vor der Bühne, hier ist ausschließlich der Ausgang. Bitte beachtet dies wenn ihr plant direkt vor der Bühne Shows anzuschauen oder euch im Moshpit zu tummeln. Vielen Dank schon jetzt für eure Kooperation.”

Geländepläne

Dusch- und WC-Flatrate

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Dusch- und WC-Flatrate an, die ihr für 12 Euro an jedem der Duschcenter auf dem Campingplatz erstehen könnt. Natürlich sind weiterhin einzelnen Waschgänge für 2,50 Euro möglich. Wer die gespülten Toiletten ohne Flatrate benutzen möchte, kann dies ebenfalls weiterhin für 1,- Euro tun. Die beiden zentralen Duschcenter sind von Dienstag 12 Uhr bis Sonntag 12 Uhr durchgehend geöffnet, die drei weiteren Duschcenter öffnen am Mittwoch um 12 Uhr.

Die Gelben Engel beim SUMMER BREEZE: Der ADAC ist vor Ort

Man kennt es als Festival-Gänger nur zu gut: Nach einigen Tagen Feiern pfeift das altersschwache Automobil aus dem letzten Loch und tut keinen Mucks mehr. Für diesen Fall sind die gelben Engel vom ADAC beim Summer Breeze am Start. Solltet ihr also Probleme mit eurem Gefährt haben, könnt ihr 24/7 die Servicenummer des ADAC anrufen: 222222. Neben den regulären Helfern werden zusätzlich drei bis vier Fahrer extra auf das Breeze vorbereitet sein.

Als ADAC-Mitglied ist die Pannenhilfe kostenlos, Nichtmitglieder müssen den Service bezahlen, unter Umständen hilft ihnen aber ihre Versicherung weiter… Eine Kfz-Werkstatt wird in diesem Jahr nicht vor Ort sein können, sodass euch bei Kontaktaufnahme unter 222222 am schnellsten geholfen werden wird.

Informationen zum Thema Sicherheit

Und noch ein Hinweis der Summer Breeze-Veranstalter:

“Wir sind in ständigem Austausch mit der Polizei und den örtlichen Behörden, und die Einsatzpläne wurden nochmals entsprechend angepasst. Natürlich auch in Sachen Wetterproblematik.

Ihr als Besucher könnt uns hier allerdings auch helfen beziehungsweise sind wir auf eure Hilfe angewiesen:

– Haltet bitte eure, sowie die Eintrittskarten eurer Mitreisenden griffbereit, so dass unnötige Wartezeiten und Staus vor Ort aufgrund der Sucherei vermieden werden. Dasselbe gilt für Reservierungs-Bestätigungen aller Art (Green Camping, Reservierte Flächen, etc.) und den 10€ für das Parkticket.

– Falls ihr das Freihalteformular F verwendet, klebt es bitte mit einem Klebestreifen gut sichtbar hinter eure Scheibe.

– Um unnötige Menschenansammlungen – aber auch Stau – zu vermeiden, bleibt bitte im Auto sitzen, bis ihr an der Glaskontrolle seid und steigt erst dann aus, um euer Bändchen zu holen.

– Wenn ihr auf dem Gelände seid, macht euch bewusst, wo genau euer Standort ist. Prägt euch ein, wo die Notausgänge sind! Ihr habt im Vorfeld auf unserer Homepage sowie vor Ort die Möglichkeit, euch einen Geländeplan einzuprägen.

– Merkt euch die Notfallnummern. Die 110 gilt ebenfalls bei uns auf dem Gelände! Nur diese Nummer ist für den Notruf an die Polizei gedacht.

Von einem Rucksack- und Taschenverbot sehen wir ab. Allerdings führen wir an separaten Schleusen beim Einlass auf das Infield Rucksack- und Taschenkontrollen durch. Hier bitten wir euch genau zu überlegen, ob ihr im Infield nicht auf eure Taschen oder Rucksäcke verzichten könnt, denn nicht zuletzt kann es an den Kontrollstellen zu deutlich längeren Wartezeiten kommen!

ACHTUNG: Bitte verseht eure Gepäckstücke – auch eure Rucksäcke! – mit einem Namen und einer Telefonnummer unter der man euch erreichen kann! In diesem Jahr bieten wir auch Schließfächer an, aber die Kapazitäten sind hier natürlich begrenzt…”

Augen auf für eure Sicherheit

Die Polizei und das Ordnungspersonal sind mit zahlreichen Helfern vor Ort und haben ein wachsames Auge auf etwaige kriminelle Machenschaften auf dem Camping- und Festival-Gelände. Leider ist es nie auszuschließen, dass hier und da doch Sachen geklaut werden. Deshalb hier einige Tipps zu eurer Sicherheit:
Diebstähle sofort bei der Mobilen Polizeiwache auf dem Gelände anzeigen.

  • Prägt euch Tätermerkmale ein
  • Macht andere Personen auf den Dieb aufmerksam
  • Stellt euch als Zeuge zur Verfügung
  • Wird ein Dieb festgehalten, sofort Hilfe durch Umstehende erbitten und über Notruf die Polizei rufen
  • Kümmert euch um die Opfer!
  • Tragt Wertsachen, Geld, Kreditkarten und Papiere immer in verschiedenen, verschlossenen Innentaschen der Kleidung möglichst dicht am Körper
  • Sperrt gestohlene Scheck- und Kreditkarten sofort! (Sperr-Notrufnummer: 116 116)
  • Verschließt Eure Autos gut und lasst keine Wertgegenstände darin liegen
  • Nehmt keine Gegenstände mit, die auf gar keinen Fall verloren gehen dürfen
  • Achtet vor allem im vor den Bühnen herrschenden Gedränge auf eure Wertsachen beziehungsweise verstaut diese so, dass sie für Taschendiebe nur schwer erreichbar sind
  • Lasst keine Wertgegenstände unbeaufsichtigt im Zelt. Tragt eure Handys und Kameras immer bei euch
  • Verteilt eure Wertsachen gut im Zelt wenn ihr schlaft. Verteilt auch tagsüber euer Geld und eure Handys auf verschiedene Taschen
  • Nehmt nur die wirklich benötigten Bankkarten mit lasst den Rest zu Hause
  • Macht die Ordner / die Polizei auf auffällig zwischen den Zelten herumschleichende Personen aufmerksam

SPERR-NOTRUFNUMMER SCHECK- UND KREDITKARTEN: 116 116

teilen
teilen
twittern
teilen
mailen