Summer Breeze 2022: Alle Infos zum Open Air-Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

METAL HAMMER präsentiert: Summer Breeze Open Air

Datum

Das Summer Breeze Open Air findet vom 17. bis zum 20. August 2022 statt.

Veranstaltungsort

Flugplatz des Aeroclub Dinkelsbühl.

Adresse:

Flugplatzstr. 1
91550 Dinkelsbühl

Tickets

Tageskarten für Mittwoch zum Preis von 69,90€ hier, und für Donnerstag, Freitag und Samstag sind in Form von E-Tickets zum Preis von 79,90€ hier erhältlich. Außerdem wird es Tageskarten in limitierter Stückzahl an den Tageskassen vor Ort am jeweiligen Tag geben, wenn das Festival nicht vorzeitig ausverkauft ist.

Die Tageskassen öffnen jeweils um 10:00 Uhr und sind bis 22.00 Uhr geöffnet. Zwischen 22.00 Uhr und 24.00 Uhr findet der Verkauf an den Fahrzeugschleusen statt. Der Tagesparkplatz befindet sich gegenüber dem Eingang des Campingplatzes und ist entsprechend ausgeschildert. Das Parken ist im Ticketpreis nicht enthalten. Campen in Verbindung mit einem Tagesticket ist nicht möglich.

Tickets im Shop: https://www.sbtix.de/kategorien/tickets

Line-up

In dieser Liste gibt es regelmäßige Updates – neu hinzugekommene Bands sind fett markiert.

  • 1914
  • Acranius
  • Agrypnie
  • Alestorm
  • Amorphis
  • Analepsy
  • Angelus Apatrida
  • Any Given Day
  • Die Apokalyptischen Reiter
  • Apophis
  • Arch Enemy
  • Avatar
  • Avatarium
  • Aviana
  • Balance Breach
  • Beast In Black
  • Bembers
  • Benediction
  • Benighted
  • Blasmusik Illenschwang
  • Blind Guardian
  • Bloodywood
  • Born From Pain
  • Brainstorm
  • Brothers Of Metal
  • Bury Tomorrow
  • Caliban
  • Cannibal Corpse
  • Combichrist
  • Comeback Kid
  • Conjurer
  • Consvmer
  • Crack Up
  • Crisix
  • Cypecore
  • Cytotoxin
  • Dagoba
  • Dangerface
  • Darkest Hour
  • Dark Funeral
  • Dark Tranquillity
  • Death Angel
  • Debauchery
  • Defocus
  • Distant
  • Djerv
  • Eisbrecher
  • Eisregen
  • Electric Callboy
  • Elwood Stray
  • Emil Bulls
  • End Of Green
  • Enforced
  • Ensiferum
  • Evile
  • Feuerschwanz
  • Fiddler’s Green
  • Finntroll
  • Fixation
  • Fleshcrawl
  • Ghostkid
  • Gutalax
  • Gutrectomy
  • Hämatom
  • Haggefugg
  • Hammer King
  • Hangman’s Chair
  • Hatebreed
  • Hawxx
  • Heaven Shall Burn
  • Humanity’s Last Breath
  • Hypocrisy
  • Igorrr
  • Infected Rain
  • Insomnium
  • J.B.O.
  • Jinjer
  • Knogjärn
  • Korpiklaani
  • Kvaen
  • Landmvrks
  • Lik
  • Lord Of The Lost
  • Lorna Shore
  • Lüt
  • Madball
  • Mass Hysteria
  • Mental Cruelty
  • Misery Index
  • Mission In Black
  • Morbid Alcoholica
  • Mr. Hurley & Die Pulveraffen
  • Nanowar Of Steel
  • Napalm Death
  • Navian
  • Necrotted
  • Nekrogoblikon
  • The Oklahoma Kid
  • Omnium Gatherum
  • Orden Ogan
  • The Other
  • Parasite Inc.
  • Primal Fear
  • The Prophecy23
  • Raised Fist
  • Randale
  • Resolve
  • Seasons In Black
  • Serenity
  • Skyeye
  • Slope
  • Static X
  • Storm
  • Temptations For The Weak
  • Ten56
  • Thundermother
  • Turbobier
  • Vended
  • Venues
  • Vola
  • Voodoo Kiss
  • Vulture
  • Warkings
  • Der Weg einer Freiheit
  • Within Temptation

The Roots Of Summer Breeze

Bekanntlich feiert das SUMMER BREEZE 2022 sein 25-jähriges Jubiläum, und hierfür haben sich die Veranstalter als kleines Dankeschön für eure jahrelange Treue einen weiteren speziellen Abend überlegt. Nachdem dieses Jahr die Hauptbühne als Bonus schon am Mittwoch öffnet, werden am Dienstag, dem 16. August, ab dem frühen Abend auf der Ficken Party Stage ausschließlich Bands spielen, die in den allerersten Jahren beim Summer Breeze in Abtsgmünd zu Gast waren.

So wurden mit Voodoo Kiss und Crack Up zwei Bands aus der völligen Versenkung zurückgeholt sowie mit Apophis und Fleshcrawl zwei Death Metal-Granaten verpflichten, mit denen das Summer Breeze ebenfalls eine lange Geschichte verbindet. Mit End Of Green als Headliner kommt ihr in den Genuss einer hautnahen Show, mit der ihr in die anschließende Party-Nacht und das restliche Festival-Wochenende entlassen werdet.

Für diese Jubiläums-Sause wird es keine Tages-Tickets geben.

Nuclear Blast Label Night

Mittlerweile ist sie längst etabliert, die Nuclear Blast Label Night auf dem Summer Breeze. So schickt das Donzdorfer Label auch 2022 wieder eine ganze Latte an klangvollen Namen ins Rennen, um euch den Festival-Start auf der T-Stage schwermetallisch zu versüßen. Somit treten am Festivalmittwoch 2022 folgende Kracher aus dem Nuclear Blast-Stall an:

  • Testament
  • Paradise Lost
  • Exodus
  • Fleshgod Apocalypse
  • Pallbearer

Riot Of The Underground

Nachdem in den letzten Jahren der Programmpunkt „Riot Of The Underground“ sehr gut bei euch angekommen ist, wird dieser auch im Jahr 2022 am Mittwoch auf der Wera Tool Rebel Stage durchgeführt. Folgende Bands werden am Mittwoch, den 17. August 2022 dabei sein:

  • Nyrst
  • Our Promise
  • Paleface
  • Siamese
  • Spsam
  • Svalbard
  • Urne

Out of Line Label Matinee

Donnerstag, 18.08., Ficken Party Stage

  • Balance Breach
  • Consvmer
  • Elwood Stray
  • Ten56

Arising Empire Label Matinee

Freitag, 19.08., Ficken Party Stage

  • Ariana
  • The Oklahoma Kid
  • Resolve
  • Venues

Indie Recordings Label Matinee

Samstag, 20.08., Ficken Party Stage

  • Fixation
  • Knogjärn
  • Navian
  • Storm

Running Order

Sobald eine Running Order feststeht, findet ihr sie hier.

2019 Aftermovies

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Wacken vs. Höhner: So reagieren die Fans

Dass das Wacken Open Air mittlerweise ein Tummelplatz für allerhand merkwürdige außermetallische Gestalten ist, dürfte niemanden mehr überraschen. Und dass neben diversen HipHop-Acts zuletzt auch Volksbarde Heino ein Gastspiel gab, provozierte zwar einen großen Aufschrei, doch schlussendlich ist klar: Die Veranstalter können machen, was sie wollen. Denkweise eins: Ein Kessel Buntes auf Deutschlands größtem Heavy Metal-Festival, warum nicht? Wer diesen einen speziellen Auftritt nicht ertragen will, zieht sich eben zurück. Denkweise zwei: Das Open Air boykottieren und in den Sozialen Medien seiner angewiderten Meinung freien Lauf lassen. Für die Ausgabe 2022 wurden jüngst die rheinischen Spaßmusikanten Höhner als Act bekanntgegeben.…
Weiterlesen
Zur Startseite