Exklusive Judas Priest Vinyl mit dem Metal Hammer 03/24

The Acacia Strain-Mitglieder gründen neue Band

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Deathcore-Platzhirsche The Acacia Strain haben im Mai 2023 ihr elftes sowie zwölftes Studioalbum veröffentlicht. STEP INTO THE LIGHT bietet die bekannten Klänge der US-Truppe, während FAILURE WILL FOLLOW Sludge- und Doom-Gefilde erkundet. Doch den Musikern reicht ihre Hauptformation offenbar nicht mehr. So haben Gitarrist Devin Shidaker und Schlagzeuger Matt Guglielmo nun die Gründung eines neuen Projekts bekanntgegeben: Grime Reaper.

Schönes Gemörtel

Vom Sound her geht es eher in Richtung Death Metal, was auch das liebevoll gestaltete Band-Logo mehr als verdeutlicht. Shidaker übernimmt dabei sowohl den Gesang als auch Gitarre und Bass — Guglielmo trommelt logischerweise, produziert das Ganze aber auch. Wer wissen will, wie der The Acacia Strain-Ableger klingt, kann sich direkt unten die erste Single des Duos reinziehen. ‘Universal Exsanguination’ klingt unvergleichlich infernalisch, Fans von Cannibal Corpse und Co. dürften hierüber durchaus erfreut sein.

Darüber hinaus haben Shidaker und Guglielmo sogar bereits einen kleinen, aber feinen Merchandise-Store am Laufen. Auf www.grimereaperstore.com sind formschöne sowie augenschmeichelnde Shirts, Kapuzenpullis und Jogginghosen — allesamt bedruckt mit dem Band-Logo — zu haben. Es bleibt natürlich die Frage, was man von Grime Reaper noch erwarten darf. Aber wenn die beiden The Acacia Strain-Metaller mit ihrem Nebenprojekt schon einen Track veröffentlichen, werden sie vermutlich noch mehr Musik für eine EP oder sogar ein Album in der Pipeline.

🛒  FAILURE WILL FOLLOW JETZT BEI AMAZON ORDERN!

Youtube Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Youtube
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.


Bestens informiert über dieses und alle weiteren wichtigen Themen im Metal bleibt ihr außerdem mit unserem Newsletter. Einmal pro Woche flattert euch übersichtlich sortiert ein Update ins Postfach. Einfach anmelden, damit euch auch sicher nichts entgeht.

teilen
twittern
mailen
teilen
Kerry King: neue Band ist "Erweiterung von Slayer"

Es dürfte inzwischen hinlänglich bekannt sein, dass Kerry King an neuer Musik werkelt. Der frühere Slayer-Gitarrist hat im November 2023 sogar etwas für dieses Jahr angekündigt. Nun sprach der Glatzkopf im Interview mit dem britischen Metal Hammer über seine Pläne. Demnach ist das zugehörige Album bereits im Kasten und stellt für den 59-Jährigen eine "Erweiterung von Slayer" dar. Thrashige Fortsetzung "Wenn ich jemals etwas anderes ausprobieren wollte, wäre das wohl die Zeit dafür, schätze ich", sinniert Kerry King. "Aber nein: Ich habe keine Verlangen danach, etwas anderes zu machen. Wenn ich nicht in Slayer gewesen wäre, wäre ich ein Slayer-Fan.…
Weiterlesen
Zur Startseite