Toggle menu

Metal Hammer

Search

Tool arbeiten erneut mit Joe Barresi zusammen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Kürzlich wurde bekannt, dass Tool sich anscheinend für die Aufnahmen zum neuen Album bereits im Studio befinden. Nun werden neue Hintergrundinformationen zum langersehnten Nachfolger zu 10,000 DAYS (2006) laut. Der Hinweis kommt auch dieses Mal von Gitarrist Adam Jones, der über seinen Instagram-Account ein Foto veröffentlichte mit folgender Bildunterschrift:

„Wir sind aufgeregt, wieder mit Joe Barresi arbeiten zu können, auch wenn unsere erste Wahl auf Phil Spector fiel – aber dieser hat andere Arbeitsverpflichtungen.“

Der amerikanische Produzent und Tontechniker Joe Barresi hatte bereits für 10,000 DAYS Hand angelegt. Er ist außerdem durch seine vergangenen Arbeiten mit Slipknot, Avenged Sevenfold, Kyuss, Queens Of The Stone Age und vielen weiteren Bands bekannt.

Tool: Die Studio-Aufnahmen zum neuen Album laufen

teilen
twittern
mailen
teilen
Rock am Ring 2019: Die Vorschau zum Festival

Für Rock am Ring und Rock im Park 2019 wurden Slipknot und Tool als weitere exklusive Acts bekanntgegeben. Fans härterer musikalischer Spielarten können sich auch über die Neuverpflichtungen von Dropkick Murphys, Slash feat. Myles Kennedy And The Conspirators, Sabaton, Amon Amarth, Architects, Alice In Chains, Godsmack, Arch Enemy, Hot Water Music sowie Halestorm freuen. Der Preis für ein Weekend Festival Ticket bei Rock am Ring beträgt aktuell in der zweiten Preisstufe 169,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Der Festpreis für ein Camping- und Parking Ticket (General Camping) beträgt am Ring 50,00 Euro inkl. VVK-Gebühr. Bei Rock im Park sind die Kombitickets für…
Weiterlesen
Zur Startseite