Toggle menu

Metal Hammer

Search

Trivium: Matt Heafy unterbricht Konzert, um Schlägerei zu beenden

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Und wieder gibt es einen Vorfall während eines Metal-Konzerts zu verkünden, der die volle Aufmerksamkeit des Sängers beanspruchte: Diesmal unterbrach Matt Heafy von Trivium einen Song, um eine Schlägerei zu beenden, die direkt vor ihm im Moshpit begonnen hatte.

Der Vorfall ereignete sich beim Auftritt am 11.11.2017 in Kansas City, als Heafy während ‘Betrayer’ seine Band dazu aufforderte, den Song zu stoppen und versuchte, den körperlichen Streit zu beenden:

„Trennt diese Typen voneinander. Hey, hey, hey! Keiner schlägt hier heute niemanden, könnt ihr mit dieser Scheiße aufhören – das ist es nicht wert. Sind wir gut? Seid ihr okay? Geht auseinander.

Jungs, wir trennen euch jetzt voneinander, jeder geht in eine andere Ecke des Raums, okay? Alles gut mit euch jetzt? Heute abend gibt es hier so etwas nicht. Wir sind heute abend alle Freunde – wir sind hier, um vereint zu sein, nicht verdammt noch mal gespalten.“

Zuletzt hielt Architects-Sänger Sam Crater eine Wutrede gegen Busengrapscher, und auch Corey Taylor stoppte mitten in einem Song, damit einem angeschlagenen Fan geholfen werden konnte (siehe unten).

Wir sagen: Respekt, weiter so!

Corey Taylor unterbricht Konzert, um verletztem Fan zu helfen

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Wer auf Tool-Konzerten sein Smartphone benutzt, wird rausgeschmissen

Das Thema „Smartphonenutzung auf Konzerten“ ist eine heikle Angelegenheit und sorgt immer wieder für Schlagzeilen. Musikern sind die Telefone, die auf Konzerten gerne für die Aufnahme von Fotos und Videos genutzt werden, ein Dorn im Auge. Kein Wunder also, dass oftmals kurzer Prozess mit den Gadgets gemacht wird. Tom Morello versteht da keinen Spaß und hat das Handy eines Zuschauers einfach ins Publikum geworfen. Rob Halford von Judas Priest ist sogar noch rigoroser und tritt Fans gerne schon mal vor Frust das Telefon aus der Hand. Und auch Corey Taylor versteht bei dem Thema ganz und gar keinen Spaß. Tools…
Weiterlesen
Zur Startseite