Toggle menu

Metal Hammer

Search
Dark Side Of Sugar

Unanimated wollen wieder ins Studio gehen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Im Sommer soll es endlich wieder für ein neues Unanimated-Album ins Studio gehen, wie Bassist Richard Cabeza mitteilt.

„Während der letzten zwei Wochen hatte ich sehr vielversprechende Gespräche mit den Jungs. Wir bringen grade alles zusammen und sind uns einig, was als nächstes zu geschehen hat.“

Es wird also von allen Musikern eifrig an neuen Songs gearbeitet und die Kommunikation stimmt. Nur ein Label ist offiziell noch nicht gefunden.

Soweit der aktuelle Stand laut Richard Cabeza.

Das nächste Album wäre das erste, seit sich Unanimated 1996 auflösten und 2007 wieder zusammenfanden.

Das aktuelle Line-Up ist:

Micke Jansson, Gesang (Celestial Pain
Johan „UFO“ Bolin, Gitarre
Richard Cabeza, Bass (Dismember, Murder Squad, Dark Funeral)
Peter Stjärnvind, Schlagzeug (Entombed, Merciless, Regurgitate, Damnation)

Weitere Artikel zum Thema:
+ Dismember Bassist Tobias Christiansson im Tunnelblick
+ Dismember erzählen weiter von Chaos und Zerstörung
+ Mother Misery haben ihr Tour-Tagebuch von Entombed-Tour begonnen

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Lars Ulrich: "Ich habe nichts mehr zu beweisen"

Metallica-Schlagzeuger Lars Ulrich musste in der Vergangenheit schon viel Kritik einstecken in Bezug auf seine Schlagzeug-Fähigkeiten. Was derlei Feedback angeht – egal ob es in Zeitschriften oder im Internet geäußert wird – nimmt der Drummer sich mittlerweile aber nicht mehr zu Herzen. Das erzählte er zumindest in einem Interview für das Metallica Fanclub Magazin So What!. Darin meinte er [via Blabbermouth]: "Im Gegensatz zu früher lese ich im Grunde genommen keine Interviews mehr, die die anderen Jungs geben. Vor 20-30 Jahren saßen wir alle da und lasen verdammt noch mal jede Seite des Kerrang! und Circus Magazins, um zu sehen,…
Weiterlesen
Zur Startseite