Toggle menu

Metal Hammer

Search

Verlosung: 3 x 2 Tickets inklusive Meet & Greet mit U.D.O. zu gewinnen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Der imaginäre letzte Vorhang ist am 17. November 2016 nach dem Konzert-Highlight der Big Band der Bundeswehr mit dem Musikkorps der Bundeswehr in der Elspe-Festival-Halle noch nicht gefallen.

Aus dem Publikum gab es minutenlange „Standing Ovations“, als Oberstleutnant Christoph Scheibling, Leiter des Musikkorps der Bundeswehr, Siegburg den anderen Organisatoren des Konzertes mit leiser aber fester Stimme zuflüsterte: „Das machen wir noch einmal. Dann aber noch eine Nummer größer.“

Am 8. Juni 2018 ist es nun so weit: Das Musikkorps der Bundeswehr aus Siegburg und die Heavy Metal-Band U.D.O. treten gemeinsam für den guten Zweck auf der Naturbühne in Elspe auf! Wie wichtig der Bundeswehr diese Benefizveranstaltung ist, dokumentiert auch die Bereitschaft von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen, die Schirmherrschaft zu übernehmen.

Top-Act aus Wacken

Es war 2015 einer der Top-Acts überhaupt beim weltgrößten Heavy Metal Festival in Wacken. Die rund 70 Musiker rockten sich in die Herzen der 75.000 eingefleischten Metal-Fans, die diesen Symphonic Metal Rock so noch nie erlebt hatten.

Frontmann der Band, Udo Dirkschneider, und Dirigent des Musikkorps, Oberstleutnant Christoph Scheibling, nahmen in einer beeindruckenden Performance das Publikum mit auf eine Reise durch die Metal-Hits von U.D.O., die dabei nicht nur im Metal-Look, sondern spektakulär und klanggewaltig mit großem Orchester und Chor präsentiert wurden.

2018 wird dieses Highlight nun in Elspe auf die Naturbühne gebracht. Das Wacken-Programm wird um zusätzliche Beiträge des Musikkorps der Bundeswehr erweitert. Das
Publikum erwartet eine einzigartige, rund zweieinhalbstündige Show mit Heavy Metal-Hits und spektakulärer, symphonischer Blasmusik.

Das Erfolgsprogramm aus der Wacken-Show 2015

Aber die „Military Metal Night“ kann noch mehr: Das Musikkorps der Bundeswehr, als eines der weltbesten symphonischen Blasorchester kommt mit eigener, neuer Musik nach Elspe. Die Trailermusik „Two Steps from Hell“ ist ebenso angesagt wie eine artistische Trommelshow.

Vor dem Konzert sind verschiedene Gastrobereiche im Festival-Gelände geöffnet. Für Getränkeservice ist während des Konzerts im Zuschauerraum gesorgt. Nach der Benefizgala „Military Metal Night“ öffnet der Saloon seine Pforten. Zum Ausklang des Abends erzählt die heimische Band THoR die „True history of Rock“.

Im September spielt Udo Dirkschneider noch ein letztes Mal seine Accept-Klassiker bei den METAL HAMMER AWARDS 2018! Tickets und Infos zur Preisverleihung und Dirkschneider-Show findet ihr hier.

METAL HAMMER verlost 3×2 Tickets inklusive Meet & Greet mit Udo für die „Military Metal Night“ 2018!

Wenn ihr gewinnen wollt, müsst ihr nur das untenstehende Formular ausfüllen und in das Lösungsfeld „Metal Heart“ schreiben:

Dein Name (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Straße und Hausnummer (Pflichtfeld)

PLZ (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Deine Lösung (Pflichtfeld)

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Teilnahmeberechtigt sind alle volljährigen Einsender außer Mitarbeiter der beteiligten Firmen und deren Angehörige. Personen unter 18 Jahren benötigen die Einwilligung ihres/ihrer Erziehungsberechtigten.

Die Gewinner werden unter allen Teilnehmern durch das Los ermittelt. Mehrfachmails, computergenerierte E-Mails sowie E-Mails von Gewinnspiel-Diensten werden vom Gewinnspiel ausgeschlossen!

Teilnahmeschluss ist der 30.5.2018, 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

teilen
twittern
mailen
teilen
Saitenhieb: Was will eigentlich dieses ganze komische Publikum hier?

[Dieser Artikel ist ein Fundstück aus unserem Archiv aus dem September 2010] Liebe Rocker, der Festival-Sommer nähert sich mit großen Schritten. Was in der hart rockenden Gemeinschaft in zunehmendem Maße eine Frage aufwirft: "Was will eigentlich dieses ganze komische Publikum hier?" Ein nicht ungewöhnliches Szenario sieht so aus: Man steht nach Stunden brütender Hitze endlich an der optimalen Position zwischen Getränkeversorgung, Bühne und Abort, das Intro der Band, die alle Strapazen wert ist, erklingt, und dann... nimmt der Typ im schlechten Bootleg-Shirt vor uns seine (in der Regel) weibliche Begleitung auf die Schultern. Meistens, weil sie den Sänger so niedlich…
Weiterlesen
Zur Startseite