Toggle menu

Metal Hammer

Search

Video: Junge Metal-Schwestern covern Songs von Judas Priest bis Slayer

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Wie heißt es so schön? Früh übt sich! Wir wissen nichts über die Eltern von diesen beiden Kids, aber eine gewisse Metal-Sozialisation scheinen Audrey und Kate ganz sicher mitbekommen zu haben.

Die Sprösslinge einer US-amerikanischen Mutter und eines japanischen Vaters sind hinsichtlich Videoaufnahmen extrem aktiv: Nahezu täglich findet sich auf ihrem YouTube-Channel ein neuer Clip.

Vom Malen zum Riffen

Die ältere Audrey startete den Channel 2010 mit sechseinhalb Jahren. Damals konnte man sie hauptsächlich beim Malen beobachten. Seit 2011 spielt sie Gitarre, erste Gehversuche damit sind mittels ‚Rocksmith‘ Songs von The Cure (‚Boys Don’t Cry‚), Queens Of The Stone Age (‚Go With The Flow‚) und Blur (‚Song 2‚).

Je älter Audrey wurde, umso härter die Musik, wie sich das eben so gehört. Seht hier Beispiele der neuesten Videos inklusive der kranken Performance von der kleinen Schwester und Sängerin Kate:

Slayer ‚War Ensemble‘

Iron Maiden ‚The Trooper‘

Trivium ‚In Waves‘

Judas Priest ‚Painkiller‘

teilen
twittern
mailen
teilen
Diese Metal-Bands hatten 2018 die meisten Streams

Bekommt ihr gerade auch von diversen Bekannten deren Hörgewohnheiten unter die Nase gerieben? Das haben wir einer aktuellen Kampagne von Spotify zu verdanken, die einerseits uns Hörern verrät, welche Bands wir am liebsten im vergangenen Jahr gehört haben. Andererseits bietet der Musik-Dienst auch den Bands ein paar Zahlen in Sachen Streams an, die diese wiederum veröffentlichen können. Die Website "The PRP" hat nun ein bisschen Recherche betrieben und eine - klar: unvollständige - Liste der meist-gestreamten Bands im Jahr 2018 erstellt. Den unangefochtenen ersten Platz belegen Linkin Park mit einer Milliarde Streams und 52 Millionen Fans. https://www.instagram.com/p/BrD8kMhleQg/ Direkt dahinter kommen…
Weiterlesen
Zur Startseite