Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Wacken Winter Nights 2018: Alle Infos rund um das Festival

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das mystische Mittelalter-Festival Wacken Winter Nights geht vom 23. bis 25. Februar 2018 in seine zweite Runde. Auf die Besucher wartet eine Winterwelt mit Kleinkunst, Eispalast, Zauberwald und viel Musik.

Die Folk-Rocker Schandmaul sind mit dabei, Grave Digger, Elvellon, Ingrimm, Coppelius, Skyclad, Letzte Instanz, Krayenzeit, Torfrock, Mr. Hurley & die Pulveraffen, Elvenking, Corvus Corax und weitere. Frisch bestätigt sind Orphaned Land, Visions Of Atlantis, Die Pressgëng, Heimataerde und Hell-O-Matic.

„Bestes Neues Festival“

Am 17. Januar wurden im holländischen Groningen die „European Festival Awards“ in einer feierlichen Zeremonie verliehen. In der Kategorie „Bestes Neues Festival“ gingen die Wacken Winter Nights als Sieger hervor. Das Event setzte sich dabei gegen neun Konkurrenten aus ganz Europa und den verschiedensten Genres durch.

„Wir freuen uns riesig über diesen Award. An alle, die uns gewählt haben: Herzlichen Dank dafür und ich hoffe, dass wir uns zahlreich hier im Schnee in circa vier Wochen bei den zweiten Wacken Winter Nights sehen“, so Mitveranstalter Thomas Jensen.

Mystische Märchenwelt

Das märchenhaft-mystische Winter-Festival feierte in Wacken im Februar 2017 eine erfolgreiche Premiere. Die Besucher feierten mit knapp 30 Bands und genossen handgemachte Leckereien an den wärmenden Feuern. Nun gibt es die Tickets für die zweite Ausgabe im Jahr 2018.

Glitzernde Eisskulpturen, der Geruch von brennendem Kaminholz, jonglierende Gaukler, fesselnde Akrobatik, Feuer-Shows vor der Old Chapel, Kleinkunst und Musik im Ice Palace und Theatre Of Grace – das alles und noch viel mehr gibt es bei den Wacken Winter Nights zu entdecken.

Neue Ticket-Optionen

Keine acht Stunden nach Vorverkaufsbeginn waren bereits die auf 500 Stück limitierten Early Winter Tickets inklusive des begehrten Early Winter Shirts ausverkauft!

Damit gehen die regulären Drei-Tages-Tickets zum Preis von ebenfalls 89 € (inklusive aller Gebühren) in den Verkauf, ebenso wie die neuen Ticket-Optionen der Tages-Tickets und Zwei-Tages-Tickets.

Warm-up

Am 22. Februar, dem Vorabend des Festivals, gibt es übrigens schon eine Party im „Wackinger“, dem Landgasthof in Wacken. Dort können Fans bei Frühschoppen und Brunch zu Kräften kommen oder dem Poetry Slam lauschen und bei Workshops das musikalische Wissen erweitern. Weitere Details werden zeitnah bekannt gegeben.

WICHTIG: Campinggebühren und Campingrechner:
In diesem Jahr wird das Camping SEPARAT buchbar sein. Im Bestellprozess kannst du das Camping jetzt schon dazu bestellen. Dies wird aber auch später möglich sein, wenn du deine Tickets schon hast. Da die Flächen begrenzt sind, empfehlen wir dir, das Camping direkt mizubuchen. Es ist derzeit nicht geplant, vor Ort Camping buchen zu können.

Mit dem Campingrechner könnt ihr jetzt schon den Gesamtpreis für das Camping ausrechnen lassen. Gebt dazu einfach die Tage an, an denen ihr kommt. Danach, mit wie vielen Personen ihr mit welchen Fahrzeugen anreist. Dann wird die zu bezahlende Gebühr ausgerechnet. Den Campingrechner findet ihr auf www.wacken-winter-nights.com.

METAL HAMMER präsentiert:

Wacken Winter Nights 2018

vom 23.–25. Februar 2018

Mit Schandmaul, Ensiferum, Torfrock, Corvus Corax, Skyclad, Elvellon, Krayenzeit, Elvenking, Tibetreà, MacKabe & Kanaka, Mutz, Mr. Hurley und die Pulveraffen und vielen mehr.


Running Order

Freitag, 23. Februar

Samstag, 24. Februar

Sonntag, 25. Februar

Tickets sind erhältlich unter www.metal-hammer.de/tickets.

LESERPOLL 2017 – Abstimmen und fette Preise gewinnen!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Roadburn Redux: Mehrtägiges Gratis-Online-Festival

Da das "echte" Roadburn Festival auch dieses Jahr nicht stattfinden kann, haben sich die Veranstalter ein alternatives Konzept ausgedacht. Das Ganze findet vom 15. bis 18.04.2021 statt und ist genauso umfang- wie variantenreich. Über 90 Bands nehmen am Roadburn Redux teil und präsentieren Livestreams, exklusive Sets oder Audio- beziehungsweise Videopremieren. "Wir haben noch nie ein Festival komplett online gestaltet, das ist auch für uns alle eine neue Erfahrung", zeigen sich die Veranstalter gespannt. "Wir wissen, dass selbst bei besten Planungen irgendetwas schieflaufen kann. Falls bei jemandem also etwas nicht funktioniert, teilt es uns in der Kommentarspalte mit. Unser Elite-Team hinter…
Weiterlesen
Zur Startseite