Toggle menu

Metal Hammer

Search
Spezial-Abo

Wacken Winter Nights: Positive Bilanz der Veranstalter, neue Ausgabe 2018 angekündigt

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Die Veranstalter des 2017 erstmals stattfindenden Winter-Festivals „Wacken Winter Nights“ haben eine durchweg positive Bilanz des Wochenendes gezogen. So heißt es in der offiziellen Pressemitteilung des Veranstalters: „Wir sind mit der Premiere der Wacken Winter Nights sehr zufrieden. Es war ein tolles, entspanntes Festival mit Kleinkunst, Gauklern und fantastischen Bands. Wir freuen uns nun darauf das Feedback der Fans und deren Anregungen für die Planungen der nächsten Winter Nights miteinzubeziehen“, so Veranstalter Thomas Jensen.

Das Festivals umfasst ein umfangreiches Musikprogramm auf zwei Bühnen, darunter Bands wie Subway To Sally, Saltatio Mortis, Unzucht, Orden Ogan oder Nachtgeschrei. Zudem gab es ein großes Rahmenprogramm mit Gauklern, Feuertänzern und sonstigen Aufführungen, die sich auch bis in das Dorf erstreckten.

Zudem kündigten die Festival-Macher für 2018 bereits eine zweite Ausgabe der Wacken Winter Nights an. Vom 23. bis 25. Februar wird Wacken erneut in eine Winter-Wunder-Welt verwandelt. Bereits bestätigt sind Schandmaul, Evellon, Krayenzeit und Skyclad. Der Vorverkauf soll demnächst beginnen!

teilen
twittern
mailen
teilen
Blogger sieht in Behemoth Gefahr für das christliche Abendland

Nicht, dass man dem christlichen Blogger Mathias von Gersdorff irgendwelche Bedeutung zumessen könnte, aber seine Ausführung über die Gefahren durch die aktuelle Behemoth-Tour "Europa Blasphemia", sind so absurd, dass wir sie euch nicht vorenthalten wollen. Vorsicht übrigens: Das Label Nuclear Blast ist anscheinend ebenfalls mit Satan im Bunde! "Behemoth, eine der extremsten Bands mit satanischen Inhalten, macht recht deutlich, worum es ihnen bei der diesjährigen Konzert-Tour geht: Blasphemie", empört sich Gersdorff, der auch gerne für Fotos mit katholischen Geistlichen posiert, die eine ähnlich verquere Weltsicht vertreten. Hier im Bild mit dem Vorsitzenden der polnischen Bischofskonferenz, auf der sicher so lehrreichen, wie weltlichen…
Weiterlesen
Zur Startseite