Toggle menu

Metal Hammer

Search

Arch Enemy kündigen neues Album für 2017 + Tour an

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Drei Jahre nach dem Donnerschlag WAR ETERNAL, auf dem Sängerin Alissa White-Gluz debütierte, kündigen Arch Enemy endlich das Nachfolge-Album an. Das zehnte Studioalbum der Melodic Death Metal-Institution soll WILL TO POWER heißen und am 8. September 2017 erscheinen.

Arch Enemy live – jetzt in der neuen METAL HAMMER-Ausgabe!

WILL TO POWER wird das zweite Album mit Sängerin Alissa White-Gluz und das erste mit dem ehemaligen Nevermore-Gitarristen Jeff Loomis, der erst kurz nach WAR ERTANL zur Band stieß.

An den Release des neuen Arch Enemy-Albums WILL TO POWER soll eine Tour anschließen, die die Band um Gitarrist Michael Amott nach Osteuropa, Österreich, Finland, Russland und Nord-Amerika führt. EIne große Europa-Tour soll Anfang 2018 folgen.

Arch Enemy :: AS THE STAGES BURN!

Werbung

teilen
twittern
mailen
teilen
Arch Enemy wollen 2020 ein neues Album schreiben

Das letzte Studioalbum von Arch Enemy wurde mit WILL TO POWER bereits 2017 veröffentlicht - die diesjährige Cover-Scheibe COVERED IN BLOOD nicht mit eingerechnet. So langsam könnten die Schweden also mal wieder neue Songs rüberwachsen lassen. Das sieht auch Schlagzeuger Daniel Erlandsson so, der hofft, dass sich die Band im nächsten Jahr in einer konzertierten Aktion ans Songwriting machen wird. "Wir schreiben nicht so viel, wenn wir auf Tour sind", erläutert der Arch Enemy-Drummer, "denn das ist nicht die richtige Umgebung für uns. Jemand summt vielleicht eine Melodie in sein iPhone, aber mehr als das tun wir nicht. Wir müssen uns bewusst…
Weiterlesen
Zur Startseite