Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Die METAL HAMMER Juni-Ausgabe 2017: Rammstein, Prophets Of Rage, Avatarium, Dragonforce, Böhse Onkelz u.v.a.

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Rammstein

Nach der Dokumentation RAMMSTEIN IN AMERIKA (2015) erscheint dieser Tage der groß angelegte, abendfüllende Kinokonzertfilm RAMMSTEIN: PARIS auch für den heimischen Genuss in diversen Formaten. Mit den beiden Rammstein-Gitarristen Richard Kruspe und Paul Landers sprach METAL HAMMER sowohl über die Hintergründe dieses ambitionierten Projekts als auch über neue Albumvorstellungen. Darüber hinaus kommt natürlich ebenso der langjährige Vertrauensregisseur Jonas Åkerlund in einem separaten Gespräch zu Wort.

Prophets Of Rage

Gitarrist Tom Morello erläutert uns die politische und musikalische Motivation hinter der neuen Crossover-Supergroup.

Avatarium

Erneut erklimmen Avatarium den Soundcheck-Olymp und pendeln dabei zielsicher zwischen Doom und Classic Rock.

Dragonforce

Von frickelig bis feinfühlig: Ist REACHING INTO INFINITY das abwechslungsreichste Dragonforce-Album?

Roadburn & Desertfest

Mit dem holländischen Roadburn und dem Berliner Desertfest liegen zwei musikalische Feinschmecker-Ereignisse hinter uns.

Live:

Ghost, Mantar, Inferno Festival, Dark Easter Metal Meeting, Arch Enemy, Battle Beast, Keep It True, Full Metal Mountain, Impericon Fest

Sonder-Beilagen:

130-seitiger Festival-Kalender 2017, Maximum Metal CD Vol. 228 mit Alestorm, Avatarium, Terror, Suffocation, Tankard, The Night Flight Orchestra, Miss May I, Disbelief, Resist The Ocean

Ihr bekommt METAL HAMMER 06/2017 ab 17.05.2017 am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo!

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Hautnah: Anette Olzon (The Dark Element)

Das komplette Hautnah mit Anette Olzon von The Dark Element findet ihr in der METAL HAMMER-Dezemberausgabe 2019, erhältlich am Kiosk oder indem ihr das Heft per Mail bestellt. Noch einfacher und günstiger geht’s im Abo! Über zwei Studioalben hinweg war sie die Stimme von Nightwish; doch schon seit 2012 gehen Anette Olzon und die symphonischen Finnen getrennte Wege. Einige Jahre und ein Solowerk später veröffentlicht die sympathische Schwedin mit Insomnium-Gitarrist Jani Liimatainen unter dem Projektnamen The Dark Element jetzt das Album SONGS THE NIGHT SINGS – die bereits zweite Platte in besagter Konstellation, welche der 48-Jährigen hörbar gutzutun scheint. Warum…
Weiterlesen
Zur Startseite