Ayreon mit neuem Video zu ‘Run! Apocalypse! Run!’

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Mit dem Video zu ‘Run! Apocalypse! Run!’ ist nun ein weiteres, neues Video aus dem Ayreon-Album THE SOURCE (Album des Monats in der Mai-Ausgabe des METAL HAMMER) veröffentlicht.

Arjen Lucassen: “Oh yessss… time for some good old speedy proggy metal: Run! Apocalypse! Run! This lyric video features vocals by Tommy Karevik, Hansi Kürsch, Michael Mills, Russell Allen, Floor Jansen, Tobias Sammet, Nils K Rue and James LaBrie. Video created by the amazing Wayne Joyner.”

Arjen Lucassen veröffentlicht mit “The Source” das nächste Kapitel von Ayreon. Das musikalische Genie, das Mitte der 90er Jahre im Alleingang das Genre der Rockoper wieder zum Leben erweckte, erhält dabei Unterstützung von bekannten Künstlern wie James LaBrie (Dream Theater), Simone Simons (Epica), Floor Jansen (Nightwish), Hansi Kürsch (Blind Guardian), Tobias Sammet (Edguy, Avantasia) oder Russell Allen (Symphony X).

Die Ayreon-Saga „Forever/Planet Y“ sollte eigentlich mit dem Album 01011001 ihren Abschluss finden, doch selbstverständlich hatten Arjens Musen andere Pläne mit ihm. THE SOURCE greift den „Forever“-Mythos nicht nur wieder auf, sondern fügt ihm komplett neues Kapitel hinzu. Erstklassige Sänger und Musiker, fesselnde Songs, überwältigender Sound und eine faszinierende Geschichte liefern den Fans weltweit eine Fortsetzung dessen, womit Lucassen Mitte der 90er den Grundstein legte.

Ayreon :: THE SOURCE

teilen
twittern
mailen
teilen
Rubriken im November: Silenoz (Dimmu Borgir) auf der Couch

Couch mit Silenoz (Dimmu Borgir, Insidious Disease): Was war der skurrilste Job, den du jemals ausgeübt hast? Skurril war es nicht wirklich. Ich habe ein Jahr lang als Assistent in einem Hort gearbeitet, in dem Kinder nach der Schule betreut wurden. Dabei konnte ich viel lernen, auch über mich selbst: zum Beispiel, wie viel Kind noch immer in mir steckt. Wen würdest du als dein Idol bezeichnen? Aus welchem Grund? Ich versuche, niemanden als idealisieren. Aber es gibt natürlich Musiker und Songwriter, die ich bewundere. Wenn ich aber einen Menschen nennen müsste, dann wäre das mein verstorbener Großvater, weil er…
Weiterlesen
Zur Startseite