Toggle menu

Metal Hammer

Search

Baroness: Kunststunde mit den Artwork-Experten

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Das neue Baroness-Album PURPLE wird am 18. Dezember erscheinen – und wie immer ein schickes Cover-Artwork von Sänger John Baizley haben. Da der Frontmann ein echter Cover-und Artwork-Experte ist, der auch schon für Bands wie Kylesa oder Skeletonwitch gearbeitet hat, haben wir uns mit den Progressive-Metallern zu einer kleinen Kunststunde getroffen. Dabei haben wir ihnen fünf Cover-Artworks gezeigt und nach ihrer Meinung gefragt. Was John Baizley und Peter Adams zu den Artworks von Iron Maiden, Motörhead und Co. sagen, seht ihr unten!

Weitere Highlights

teilen
twittern
mailen
teilen
Ex-Guns N'Roses-Manager hat ein Problem mit AC/DC-Teufelshörnern

Der ehemalige Guns N'Roses-Manager Alan Niven scheint ein Problem mit den Teufelshörner zu haben, die bei den Auftritten von AC/DC die Bühne zieren. Dies geht aus einem aktuellen Interview mit Rock Talk With Mitch Lafon hervor. Dabei erzählte Niven unter anderem: „Ich fühle mich unwohl, wenn Axl auf einer Bühne spielt, die ein großes Paar Teufelshörner ziert und ‘Highway to Hell’ singt, von dem ich nicht weiß, ob es den Humor hat, den es haben sollte." Teuflisches Merch-Accessoir Nicht nur auf der Bühne, sondern auch im Merchandise-Sortiment hat der Manager ein Problem mit den teuflischen Hörnern: "Es ist wirklich verstörend…
Weiterlesen
Zur Startseite