Toggle menu

Metal Hammer

Search
METAL HAMMER PODCAST Folge 1 mit Doro Pesch https://www.metal-hammer.de/wp-content/uploads/2020/11/27/09/mh-podcast-beitragsbanner.gif

Battle Beast: Planungen zum nächsten Album laufen

von
teilen
twittern
mailen
teilen

Joona Björkroth, Gitarrist der finnischen Battle Beast, hat kürzlich bestätigt, dass die Band noch dieses Jahr ins Studio gehen wolle, um das fünfte Album aufzunehmen, das 2019 erscheinen soll.

In einem Interview mit Infernal TV sagte Björkroth weiter, dass es nach deen Sommer-Festival-Auftritten losgehen soll: „Ich habe schon  ungefähr 14 Songs geschrieben.

Auch die anderen haben schon diverse Stück fertig – ich kenne mindestens sechs oder sieben. Wir werden sie produzieren, finalisieren und zu einem Album zusammenbauen. Das wird sicher einige Monate dauern.“

Beim Nachfolger von BRINGER OF PAIN (2017) solle sich hinsichtlich des Sounds nichts ändern, so der Gitarrist weiter: „Wir spielen den gleichen Stil, es sind dieselben Musiker, natürlich wird es wie Battle Beast klingen.

Aber trotzdem wird es nicht das gleiche sein, sondern viel mehr. BRINGER OF PAIN war das erste Album, an dem ich beteiligt war, und das Songwriting damals war härter. Aber jetzt weiß ich, wie alles läuft.“

Spezial-Abo
teilen
twittern
mailen
teilen
Slash: Neues Guns N' Roses-Album könnte bereits 2021 erscheinen

Guns N' Roses haben in diesem Jahr zwar keine Konzerte spielen können, dafür wurde aber an neuen Flipperautomaten gearbeitet. Diese orientieren sich an der "Not In This Lifetime..."-Tournee der Band. Im Gespräch mit Cleveland.com beantwortete Gitarrist Slash einige Fragen zu den neuen Retro-Spielautomaten. Außerdem erzählte er, dass er in diesem Jahr an neuer Musik gearbeitet habe – sowohl für Guns N' Roses als auch für sein Projekt mit Myles Kennedy and the Conspirators. Für Letzteres fand eine Vorproduktion statt und zwanzig Songs sind bereits entstanden. Dass auch die Kreativarbeit für Guns N' Roses in Gange ist, plauderte die Gattin von…
Weiterlesen
Zur Startseite